Direkt zum Inhalt

Heißer Digicam-Herbst: Panasonic legt die Latte hoch

21.07.2004

„Wir sind mit unserem Marktanteil noch nicht zufrieden. Unser Ziel sind 10 Prozent weltweit”. J. Kitagawa, Divisional Managing Director von Panasonic Marketing Europe, nahm sich beim ersten Lumix Editors Day in Köln kein Blatt vor den Mund – und gab damit gleichzeitig auch die Panasonic-Marschroute vor. Noch im Spätsommer und Herbst präsentieren die Japaner ihr – mehr als umfangreiches – Lineup im Digitalkamera-Segment. Mit den fünf neuen Modellen will man nicht nur neue Kunden, sondern auch das, ebenfalls von Kitagawa vorgegebene, Ziel erreichen: „Wir wollen eine bedeutende Rolle im Digicam-Markt spielen.“ Dabei mithelfen soll beispielsweise die neue FZ20 (Bild), als Nachfolger der erfolgreiche FZ10. Im Gegensatz zum Vorgänger präsentiert sich die FZ20 nochmals technisch aufgerüstet: Mega O.I.S. (Optical Image Stabilizer) und Venus Engine II nennen sich hier die neuesten Features. Die Venus Engine II ist der neue Bildprozessor, der nicht nur mit einer besseren Bildqualität, sondern auch mit schnelleren Verschlusszeiten aufwarten kann. Letztere betragen bei der 5-Megapixel-Kamera FZ20 beispielsweise 0,008 Sekunden bei einem Shutter-Intervall von 0,4 Sekunden. Zum ersten Mal ist eine Panasonic-Digicam übrigens auch dazu in der Lage, so lange Serienbilder anzufertigen bis die benutzte SD-Karte voll ist. Mit Mega O.I.S.-Bildstabilisator und Venus Engine II ausgerüstet sind übrigens auch die neue FZ3 (3,1-Megapixel) sowie die beiden Kompakten FX7 und FX2.
Alle neuen Modelle werden dem österreichischen Fachhandel auf der „Futura“ in Salzburg – und natürlich in der Elektrojournal-Futura-Ausgabe – präsentiert!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kluge Konjunkturprogramme können Österreichs Wirtschaft aber aus der Krise führen, sagt der OVE. Darüber diskutiert wurde online.
E-Technik
28.05.2020

Der Lockdown war eine enorme Herausforderung für Österreichs Wirtschaft. Viele Unternehmen mussten Kurzarbeit anmelden, und auch nach Ende des Lockdowns bleibt die Auftragslage vielerorts ...

E-Technik
28.05.2020

Elektromaterial.at, der neue E-Großhändler der Frauenthal Handel Gruppe, ist auf der Suche nach einem Technischen Promotor.

E-Technik
27.05.2020

Statt der „Bauen & Energie Wien“ bringt Reed Exhibitions Österreich ab Herbst 2021 die Salzburger „Bauen+Wohnen“ in die Messe Wien.

ZACO gewinnt den German Innovation Award 2020.
Hausgeräte
27.05.2020

Der A9s von ZACO, der erste 2in1 Saug- und Wischroboter mit pulsierender Wischplatte gewinnt den German Innovation Award 2020 in der Kategorie „Household Appliances“.

Nützliches Zubehör zum Selberdrucken: Zum Start von 3D4U bietet Miele zehn Objekte an.
Hausgeräte
27.05.2020

Als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche bietet Miele seinen Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an – zum Selberausdrucken in 3D. Den Anfang machen zehn Objekte für Küche, ...

Werbung