Direkt zum Inhalt

HB Haushalt: Nicht holterdiepolti

01.10.2003

Spannend könnte unter Umständen noch das heurige Geschäft mit Polti-Produkten werden, deren Fachhandelsvertrieb aller Voraussicht nach von HB Haushalt übernommen wird. Ein Kanal, den Österreich-Importeur Elsat/Comtel neuerdings ja schon mit Samsung-Geräten von HB Austria bedienen lässt. Doch was laut HB Haushalt-Geschäftsführer Robert Binder einerseits „auf der Hand liegt“, ist andererseits „noch nicht endgültig beschlossen“.
Stellt sich die Frage, ob und wann der Deal tatsächlich über die Bühne geht?

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Mit Jahresanfang übernimmt OBO Bettermann den Kabelmanagement-Bereich von Rehau - samt der Produktionsanlagen.
E-Technik
17.09.2019

OBO Bettermann wird mit Jahresanfang 2020 den Geschäftsbereich Cable Management von Rehau übernehmen und das Kunststoffkanal-Programm unter der Marke „REHAU – Cable Management by OBO“ vermarkten ...

Das hochauflösende Grafikdisplay des kleinen Smart-Controls erinnert in seiner Anmutung, Farbbrillanz und Schärfe an neuste Smartphones.
E-Technik
17.09.2019

Auf der BTA bei Euro Unitech (Stand D0415) zu finden wird sich Jung vor allem auf seine smarte Gebäudetechnik konzentrieren: Smart Control 5 und der Smart Visu-Server bilden die thematischen ...

EuroSkills 2020 Head of Competitions Stefan Praschl und die beiden Geschäftsführer Harald del Negro und Angelika Ledineg durften Dita Traidas, Präsidentin von WorldSkills Europe in Graz zum Aufsteirern willkommen heißen.
Branche
17.09.2019

Die Berufs-EM für Nachwuchskräfte geht im kommenden Jahr gemeinsam mit dem Trachten-Event „Aufsteirern“ in Graz über die Bühne. Heuer waren schon einmal die Organisatoren bei dem zünftigen Fest, ...

E-Technik
17.09.2019

Als größter Verkehrsverbund Österreichs vereint VOR alle öffentlichen Verkehrsmittel in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Im Jahr 2018 nahmen über eine Mrd. Fahrgäste die Dienste in ...

Die Einreichfrist für Photovoltaik-Förderungen in der Land- und Forstwirtschaft läuft bis 20. November 2020.
E-Technik
16.09.2019

Der Klima- und Energiefonds fördert im Rahmen des Programms „Photovoltaik in der Land- und Forstwirtschaft“ neben PV-Anlagen zum ersten Mal auch Stromspeicher.

Werbung