Direkt zum Inhalt

Hausgeräte gehen online: Immer mehr Weißware mit Internet-Anschluss

04.09.2014

Die großen Hausgerätehersteller bieten zum Jahreswechsel mehr Modelle mit Fernsteuerung über das Internet an. Mit der App eines Smartphones lassen sich Backöfen, Kühlschränke und Waschmaschinen von Siemens, Bosch und Miele bedienen, auch wenn man nicht zu Hause ist.

Bisher habe der Verkauf vernetzter Geräte nur "sehr mühsam im Markt zugenommen", sagte Miele-Geschäftsführer Reinhard Zinkann am Mittwoch zum Auftakt der Elektronikmesse IFA in Berlin. Er erwarte aber, dass sich das nun ändere, weil die Apps inzwischen mehr Funktionen hätten und einfacher zu benutzen seien.

Home Connect von Bosch Siemens

Noch gibt es allerdings keine übergreifende App für die Geräte verschiedener Hersteller. "Langfristig führt an einer gemeinsamen Plattform für alle kein Weg vorbei", sagte Zinkann dazu. In der europäischen Branche werde darüber nachgedacht. Geräte von Siemens und Bosch können bereits mit einer einzigen App angesteuert werden, wie ein Bosch-Sprecher sagte. Er meinte damit die Home-Connect-Technologie, die Bosch-Siemens im Juli vorstellte. Über Home Connect sollen Kunden aber nicht nur die BSH-Geräte steuern können, sondern auch übergreifend die Produkte andere Hersteller, so die Idee. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hausgeräte
21.08.2018

Kommende Woche ist’s soweit: Die IFA öffnet ihre Tore. Mittendrin statt nur dabei sind auch heuer freilich wieder die Elektro-Kleingeräte der ProBusiness-Mitglieder. Mit durchdachten Features, ...

Zubehör zum Aufbewahren und Servieren: Die um 360 Grad drehbare SpinView Ablage und das herausnehmbare Frühstückstablett
Hausgeräte
08.08.2018

Auf der diesjährigen IFA stellt AEG kundenorientierte Innovationen für den Haushalt in den Mittelpunkt. Auf die Entwicklung vieler Geräte und Zubehör hatten die Anforderungen ihrer Anwender großen ...

18-V Power For All: Der Bosch Unlimited greift auf das bewährte Akkusystem von Bosch Home & Garden zurück
Hausgeräte
08.08.2018

Jederzeit einsatzbereit: Zur bevorstehenden IFA stellt Bosch Hausgeräte unter anderem einen neuen kabellosen Handstaubsauger mit langer Laufzeit vor – Bosch Unlimited.

Ab der IFA mit i-DOS inklusive: der Bosch-Waschtrockner WDU28640
Hausgeräte
26.07.2018

Beim Waschtrockner WDU28640 ergänzt Bosch die Doppeltechnologie aus Waschen und Trocknen nun erstmals mit der bewährten i-DOS Dosiertechnologie.

Seit 15. November 2012 ist Hans-Joachim Kamp Vorsitzender des gfu-Aufsichtsrats, nun wurde er erneut im Amt bestätigt
Branche
14.06.2018

Der Veranstalter der IFA, die gfu Consumer & Home Electronics GmbH, hat einen neuen Aufsichtsrat gewählt. Von den Gesellschaftern im Amt bestätigt wurden Hans-Joachim Kamp (Philips) und Thomas ...

Werbung