Direkt zum Inhalt

Hartlauer: Der Weg zum Papierbild wird komfortabler

16.07.2004

Digitalfotos schießen ist einfach – sie jedoch zu Papier zu bringen noch eine Wissenschaft. Das soll sich ändern: Fotolöwe Hartlauer präsentiert mit der „digital foto world“ eine Eigenentwicklung, die die Lücke zwischen Digitalkamera und bequemer Ausarbeitung endlich schließen soll. Das Ziel ist ambitioniert: Robert Hartlauer will seinen Marktanteil am Ausarbeitungs-Markt in zwei Jahren auf 20 Prozent verdoppeln. Wie will er das anstellen?

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Das Messe_Team von ABUS Austria freute sich über den regen Zuspruch.
E-Technik
21.02.2019

Einen regelrechten Besucheransturm verzeichnete ABUS auf der Bauen & Energie 2019 in Wien. Über 2.000 Gäste fanden sich am Messestand ein, wo der Sicherheitsexperte sein umfangreiches ...

Branche
18.02.2019

Seit 1984 betrieb man in Linz einen Groß- und Einzelhandel mit Elektrogeräten. Jetzt musste man sich dem Druck des Internethandels beugen und den Rollbalken runterlassen. 52 Gläubiger und sechs ...

Branche
18.02.2019

Dass mit den Gebietskrankenkassen nicht zu spaßen ist, muss jetzt ein Elektrohändler bzw. E-Installationsbetrieb mit Standorten in Hohenau und Poysdorf am eigenen Leib erfahren. Der Händler gibt ...

Im Jahresvergleich sind nur UE und Foto negativ.
Branche
18.02.2019

Der Markt für technische Konsumgüter in Österreich zeigt negatives Wachstum in Q4, wächst aber im Ganzjahresvergleich.

Gerald Prinz erlag am 14. Februar 2019 seinem kurzen, schweren Leiden.
E-Technik
18.02.2019

Vergangenen Donnerstag ist Bundesinnungsmeister Gerald Prinz verstorben. Der 61-jährige Tiroler stand als Nachfolger von Jo Witke seit 2017 an der Spitze der Elektrotechniker-Innung.

Werbung