Direkt zum Inhalt

Happy Birthday! Die Computermaus wird 50

06.12.2018

Am 9. Dezember 1968 stellte Douglas Engelbart der Weltöffentlichkeit die erste Computermaus vor – und revolutionierte damit die Bedienung der Personal Computer.

Der – inzwischen leider verstorbene – amerikanische Computertechniker hatte seine Prototypen-Maus damals noch aus Holz gefertigt. Statt einer Kugel bzw. heute eher Infrarot-Sensoren sorgte ein Rad für die Cursorbewegungen, die beiden Maus-typischen Tasten waren allerdings schon vorhanden. Sechs Jahre später ersetzte der Schweizer Jean-Daniel Nicoud die Regelwiderstände in Engelbarts Maus durch optische Messgeber und brachte damit die Kugel ins Spiel.

Der Anfang verlief recht holprig, gab es damals doch keinen PC mit grafischer Benutzeroberfläche der damit bedient werden konnte. Mit Apple Macintosh und Microsoft Windows änderte sich das und es begann der Aufstieg der Computermaus. „Die Computermaus hat den Siegeszug des PC erst ermöglicht“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. „Die komfortablen Benutzeroberflächen unter Windows oder auch bei Apple wären ohne die Computermaus nicht denkbar.“   

Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
12.05.2010

Jubel und Trubel: Denon wird 100 Jahre alt. Und das will man natürlich dementsprechend feiern. Im Laufe des Jahres soll es auf einigen der weltweit bedeutendsten Messen besondere Aktionen geben. ...

Consumerelectronic
14.05.2009

Sei es um mit "verschärft" und "sechs" bestimmte Assoziationen hervorzurufen oder aus Jubel und Trubel über eine GfK-Studie.

Werbung