Direkt zum Inhalt
Technologie treibt Handel: Die Konferenz des Handelsverbandes setzte Zukunftsthemen ins rechte Licht.

Handelsverband: TTD-Konferenz zeigt Zukunftstrends

09.11.2017

Mehr als 150 Branchenvertreter diskutierten bei der Konferenz TTH 2017 über innovative Technologien mit Fokus auf den Handel.

Die 6. Auflage der TTD-Konferenz brachte die Handelspartner – aktuelle wie zukünftige – zum Staunen.

Mehr als 150 führende Branchenvertreter diskutierten am 7. November 2017 bei der Tech-Konferenz Technologie treibt Handel 2017 des Handelsverbandes über das breite Spektrum an Zukunftstrends und innovativen Technologien mit Fokus auf den Handel.

Die 6. Auflage des jährlichen Retail-Termins fand im T-Center St. Marx in Wien statt und wurde von Handelsverband-Präsident Stephan Mayer-Heinisch und Maria Zesch von T-Mobile Austria eingeleitet.

Das Programm der Veranstaltung stand unter dem Motto Beyond Retail, dementsprechend bunt und vielfältig waren die Vorträge und Podiumsdiskussionen: Von Blockchain, ICOs und Smart Contracts über Robotics und Automation, Augmented und Virtual Reality, Chatbots und Deep Learning bis hin zu Big Data und Cyber Security spannte sich der Bogen.

Hochkarätige Speaker wie Arno Wohlfahrter (Metro), Impact Investor Michael Altrichter, Martin Unger (Contrast EY), Kerstin Neumayer (Merkur), Damian Izdebski (techbold) und viele mehr präsentierten die neuesten Retail-Trends und innovative Best Practice Beispiele.

Albert Miquel von der globalen Matchmaking Plattform Opportunity Network (ON) verkündete die kürzlich vereinbarte strategische Partnerschaft zwischen ON und dem Handelsverband – erstmals in Österreich.

Souverän durch den Tag führte Moderator und Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Jährlich gelangen 560 Mio. chinesische Pakete im Cross-Border-Handel ohne Einfuhrumsatzsteuer nach Europa
Branche
08.01.2018

Asiatische Online-Händler vermeiden Zölle und Einfuhrumsatzsteuer durch Ausnutzung problematischer EU-Freigrenzen und Falschdeklarationen. Der Handelsverband sieht darin eine massive ...

Das Christkind könnte heuer nicht nur Geschenke, sondern auch einen Weihnachtsumsatz von mehr als 1,65 Milliarden Euro bringen
Handel
19.12.2017

Die drei Advent-Einkaufssamstage waren für den heimischen Handel mehr als positiv. Gegenüber dem Vorjahr gab es erfreuliche Steigerungen. Der Einzelhandel hofft daher für 2017 insgesamt auf einen ...

Österreichische Händler bestätigen ein starkes erstes Einkaufs-Wochenende 2017.
Aktuelles
06.12.2017

Handelsverband und WIFO prognostizieren Mehrumsatz von 1,3 Mrd. netto (+4 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

Screen Shot vom Logo von Marketagent.com: Die Research Industrie sieht sich mit einem Branchenumbruch konfrontiert und wird gefordert sein, sich den neuen Gegebenheiten anzupassen.
Branche
24.11.2017

Was die Markt- und Meinungsforschung in den kommenden Jahren bewegen wird.

Expert Österreich freut sich über den Preis für Best Omnichannel Innovation (v.l.): GF Alfred Kapfer sowie vom Projektteam Clemens Weiskopf, Erwin Reisinger und Matthias Sandtner (am Bild fehlt Thomas Wurm)
Aktuelles
16.11.2017

Mit seiner Omnichannel-Strategie stärkt Expert Österreich seine stationären Fachhändler.

Werbung