Direkt zum Inhalt
Der Handelsverband lobt den „Austrian Retail Innovation Award“ für innovative Handelslösungen aus.

Handelsverband lobt Innovationspreis aus

29.09.2016

Der Handelsverband lobt erstmals den Austrian Retail Innovation Award aus. Prämiert wird der Einsatz herausragender und innovativer Lösungen im Handel. Die Preisverleihung wird anlässlich der Konferenz Technologie treibt Handel (9.11.) sein.

Der Handelsverband initiiert erstmals den Austrian Retail Innovation Award, der innovative Lösungen im Handel prämiert. Im Zuge der Veranstaltung Technologie treibt Handel am 9. November 2016 wird erstmalig der Preis verliehen. Der neue Award zeichnet in Österreich tätige Handelsunternehmen aller Größen für den Einsatz herausragender und innovativer Lösungen aus.

Rainer Will, Geschäftsführer des Handelsverbandes und Initiator des Austrian Retail Innovation Award, sagt: „Die Herausforderungen im Handel sind enorm und nur durch Investitionen in Innovation zu bewältigen. Dafür braucht es kluge Kooperationen zwischen arrivierten Händlern und kreativen Innovatoren. Mit dem Award wollen wir First-Mover, die mutig voranschreiten, und die Besten des Jahres ins Rampenlicht holen und auszeichnen. Mit Werner Wutscher als Juryvorsitzenden haben wir einen Kenner der Handelsbranche und Innovations-Experten mit an Board.“

In Zusammenarbeit mit der studentischen Unternehmensberatung icons werden Sieger in den Kategorien

+ Best In-Store Solution

+ Best Online Solution

+ Best Omnichannel Innovation sowie

+ Best Innovation Cooperation

ausgezeichnet.

Ab sofort können Unternehmen ihren Innovation-Case online einreichen. Die Sieger werden durch die Jury – bestehend aus den Innovationsverantwortlichen der Mitglieder des Handelsverbandes – ermittelt. Den Juryvorsitz übernimmt der Business Angel Werner Wutscher.

Zur Einreichung berechtigt sind in Österreich tätige Unternehmen des Einzelhandels, B2B und E-Commerce. Die Teilnahme an der Ausschreibung ist kostenlos. Einreichschluss ist der 14. Oktober 2016. Das Einreichformular lässt sich auf der Seite des Handelsverbandes downloaden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Das Christkind könnte heuer nicht nur Geschenke, sondern auch einen Weihnachtsumsatz von mehr als 1,65 Milliarden Euro bringen
Handel
19.12.2017

Die drei Advent-Einkaufssamstage waren für den heimischen Handel mehr als positiv. Gegenüber dem Vorjahr gab es erfreuliche Steigerungen. Der Einzelhandel hofft daher für 2017 insgesamt auf einen ...

Österreichische Händler bestätigen ein starkes erstes Einkaufs-Wochenende 2017.
Aktuelles
06.12.2017

Handelsverband und WIFO prognostizieren Mehrumsatz von 1,3 Mrd. netto (+4 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

Expert Österreich freut sich über den Preis für Best Omnichannel Innovation (v.l.): GF Alfred Kapfer sowie vom Projektteam Clemens Weiskopf, Erwin Reisinger und Matthias Sandtner (am Bild fehlt Thomas Wurm)
Aktuelles
16.11.2017

Mit seiner Omnichannel-Strategie stärkt Expert Österreich seine stationären Fachhändler.

Technologie treibt Handel: Die Konferenz des Handelsverbandes setzte Zukunftsthemen ins rechte Licht.
Branche
09.11.2017

Mehr als 150 Branchenvertreter diskutierten bei der Konferenz TTH 2017 über innovative Technologien mit Fokus auf den Handel.

Organisierte Bettelei, Cybercrime und der Schutz kritischer Infrastruktur sind Probleme, die nur durch Zusammenarbeit an der Wurzel bekämpft werden können.
Branche
02.10.2017

Die Zusammenarbeit zwischen dem Handelsverband und der Polizei wird im Rahmen der Initiative Gemeinsam.Sicher beim Einkaufen intensiviert.

Werbung