Direkt zum Inhalt

In Hamburg tobt derzeit nicht nur Orkan Xaver: Einzelhändler verhängen ihre Schaufenster

06.12.2013

Mehr als 60 Einzelhändler im sogenannten Grindelviertel in Hamburg reicht’s: Sie verhängen ihre Schaufenster, um auf die steigenden Internetverkäufe aufmerksam zu machen. Die Aktion mit Namen "Support your local dealer" soll kommenden Donnerstag - also am 12. Dezember statt finden - wie Die Welt berichtet.

Nicht nur hierzulande kämpfen Einzelhändler ums Überleben. In Hamburg tun sich Geschäftsleute im Grindelviertel zusammen und wollen mit einer bisher einmaligen Aktion in der Hansestadt auf ihre prekäre Lage aufmerksam machen: Die Rede ist von Kunden, die kommen, sich beraten lassen oder das Produkt und Artikelnummer im Geschäft fotografieren und – eh schon wissen – im Web ordern.

Mit Packpapier und Plakaten wollen die Händler kommenden Donnerstag auf die Misere aufmerksam machen: Die Auslagen werden verhüllt, nach dem Motto "Wer nichts kauft, braucht auch nicht schauen." Einige der Händler kommen auch immer wieder in den Genuss, Pakete für Anrainer anzunehmen, die gerade nicht zuhause sind. Auch diesen Gratis-Hilfsdienst wollen manche nun verweigern.

"Als Showroom oder Packstation missbraucht"

Der Besitzer eines Secondhand-Ladens, Jimmy Blum, gibt gegenüber Die Welt an, dass es ärgerlich sei, nur mehr als Showroom oder Packstation missbraucht zu werden. In seinem Geschäft lagere er teilweise bis zu zehn Sendungen. Er ist Initiator der angekündigten Aktion und hat seine Kollegen in der Gegend angeschrieben. Ursula Kemna, Inhaberin einer Bekleidungsboutique, reicht es ebenfalls, Päckchen von Amazon, H&M- oder Zara entgegenzunehmen. Die Leute würden es ihr nicht mal ab und zu mit einem Einkauf in ihrem Geschäft danken, meint sie.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Der Lebensmittelhandel konnte im letzten Halbjahr am meisten profitieren.
Aktuelles
03.08.2016

Umsatz und Absatz legen um 1,4 Prozent zu.

Die Blue-Port-Landungsbrücken lichttechnisch in Szene gesetzt.
E-Technik
19.10.2015

Ein Welterbe der UNESCO, die Hamburger Speicherstadt erstrahlt passend zum internationalen Jahr des Lichts in attraktiv in Szene gesetzter Beleuchtung. Philips realisierte die Anstrahlung ...

Branche
28.07.2015

Die Verkaufsflächen im Einzelhandel sinken dramatisch. Zum einen wandert Geschäft ins Internet ab, zum anderen gibt es eine Verschiebung der traditionellen Standorte hin zu Einkaufs- und ...

Branche
19.11.2014

Nach wachsenden Umsätzen 2014 erwartet der deutsche Einzelhandel für das nächste Jahr ebenfalls ein gutes Geschäft. "Wir rechnen auch 2015 mit wieder leicht steigenden Konsumausgaben", sagte der ...

Branche
05.11.2014

Die österreichischen Einzelhandelsunternehmen (inkl. Tankstellen, ohne Handel mit Kfz) haben im September nach vorläufigen Ergebnissen der Statistik Austria um 3,6 Prozent mehr Umsatz gemacht als ...

Werbung