Direkt zum Inhalt
Gehorcht aufs Wort: Der Tischlautsprecher Sirium 1400 kann mit Alexa kommunizieren

Hama: Tischlautsprecher mit Alexa

15.05.2018

Um den guten Ton geht es beim Tischlautsprecher Sirium 1400 in erster Linie. Darüber hinaus gehorcht er mit dem integrierten Sprachassistenten Alexa von Amazon aufs Wort.

Durch die Amazon-Alexa-Anbindung steuert der Tischlautsprecher das smarte Zuhause. Er geht via WLAN ins Internet und ruft dort nicht nur Infos, sondern beispielsweise auch Musik-Streamingdienste ab. Zudem lässt er sich via Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbinden, zapft diese so als Musikquelle an und dient als klanglich überzeugender, externer Lautsprecher.

Für den satten und dynamischen Sound sorgt die 2-Wege-Konfiguration der Lautsprecher, Alexa wird über drei integrierte Mikrofone angesprochen, die über die Mute-Taste auch stummgeschaltet werden können. Der Sirium 1400 von Hama wiegt 1500 Gramm, bei einer Abmessung von 14 x 18,5 x 14 cm und bezieht Strom über ein externes Netzteil.

Werbung

Weiterführende Themen

Geschenktipp für Weihnachten: Verbund Eco-Home, in das jetzt Amazon Alexa integriert wurde.
E-Technik
30.11.2017

Verbund erweitert das Smart Home System um die Sprachsteuerung mit Amazon Alexa.

Multimedia
07.11.2017

Eine Klangstation für den heimischen Fernseher oder Computer ist heute nicht mehr wegzudenken: Satte Bässe und ein Surround Sound bei Filmen oder realistische Klänge und Musik bei Videospielen ...

Die Philips-Kopfhörer Flite Hyperlite setzen ganz auf Ergonomie.
Produkte
23.10.2017

Kopfhörer gibt es als In-Ear oder Headsets inzwischen schon in allen möglichen Größen und Formen. Neben der Soundqualität ist die wichtigste Anforderung allerdings der Tragekomfort, der von ...

Der Loewe bild 9 (Designer Bodo Sperlein) ist von den Roaring Twenties inspiriert.
Aktuelles
07.09.2017

Präsentiert wurden TV-Neuheiten wie Loewe bild 3, Loewe bild 5 oled, Loewe bild 9 sowie der mobile Bluetooth Speaker Loewe klang m1 und die neue Anbindung der Amazon Sprachassistenz Alexa in die ...

BSH Hausgeräte hat im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 13,1 Mrd. Euro erzielt – mehr als 58.000 Mitarbeiter sind weltweit beschäftigt.
Branche
30.03.2017

Der BSH-Umsatz steigt weltweit auf 13,1 Milliarden Euro. Wachstum gibt es in allen Regionen, zudem wird verstärkt in Forschung und Entwicklung mit Fokus auf digitale Technologien investiert.

Werbung