Direkt zum Inhalt

Hagemeyer Austria: 2. Wirtschafts- und Technologiekongress am 4. Oktober

07.09.2005

Als Höhepunkt der monatlichen Technologie-Lunches wird der 2. Hagemeyer Wirtschafts- und Technologiekongress am Dienstag, den 4. Oktober 2005, von 9 bis 21 Uhr im Dachfoyer der Wiener Hofburg (Bild links) stattfinden.
Als Moderator konnte Hagemeyer Austria-Geschäftsführer David von Ow (Bild rechts) heuer den ZIB-Präsentator Gerald Groß gewinnen.
Am Vormittag wird der Verkaufsprofi Jürgen „Der Jaguar“ Schäfer zum Thema „Professionelles Verkaufen im Verdrängungsmarkt“ referieren, nachmittags stehen fünf Workshops zur Auswahl.
Danach
geht es in einer Podiumsdiskussion um „Standardinstallation – nein danke! Die Vorteile des Mehrwertverkaufs“.
Den Abschluss bildet das Kabarett „Gefühlsecht“ mit Viktor Gernot & Michael Niavarani.

Eintritt: 210 Euro pro Person (inkl. 20% MwSt.)
Im Preis inbegriffen: Parkticket für die Garage im Museumsquartier, Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Pausengetränke und Snacks.

Bitte rasch anmelden, da nur beschränkte Teilnehmeranzahl möglich (Telefon 01/291 26-0, Fax-DW 8359)

Und das sind die Themen im Einzelnen: ... (Bitte „mehr lesen“ anklicken)

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Kluge Konjunkturprogramme können Österreichs Wirtschaft aber aus der Krise führen, sagt der OVE. Darüber diskutiert wurde online.
E-Technik
28.05.2020

Der Lockdown war eine enorme Herausforderung für Österreichs Wirtschaft. Viele Unternehmen mussten Kurzarbeit anmelden, und auch nach Ende des Lockdowns bleibt die Auftragslage vielerorts ...

E-Technik
28.05.2020

Elektromaterial.at, der neue E-Großhändler der Frauenthal Handel Gruppe, ist auf der Suche nach einem Technischen Promotor.

E-Technik
27.05.2020

Statt der „Bauen & Energie Wien“ bringt Reed Exhibitions Österreich ab Herbst 2021 die Salzburger „Bauen+Wohnen“ in die Messe Wien.

ZACO gewinnt den German Innovation Award 2020.
Hausgeräte
27.05.2020

Der A9s von ZACO, der erste 2in1 Saug- und Wischroboter mit pulsierender Wischplatte gewinnt den German Innovation Award 2020 in der Kategorie „Household Appliances“.

Nützliches Zubehör zum Selberdrucken: Zum Start von 3D4U bietet Miele zehn Objekte an.
Hausgeräte
27.05.2020

Als weltweit erstes Unternehmen seiner Branche bietet Miele seinen Kunden eine größere Serie von 3D-druckbarem Zubehör an – zum Selberausdrucken in 3D. Den Anfang machen zehn Objekte für Küche, ...

Werbung