Direkt zum Inhalt

(!)haas mit „Online-Unterschlupf“ bei Majdic: Starker WW-Auftritt in ,Geizhals'

11.10.2004

„Die meisten aller wichtigen Gespräche über die Branche führe ich mit Herbert Haas“, verriet einmal Red Zac-„Rebell“ Hannes Majdic

Zum Thema Internet-Verkauf und Geizhals überschlagen sich derzeit die Ereignisse: Hatte am 6. Oktober das Bundesgremium die große Zusammenarbeit mit Geizhals bekannt gegeben (siehe „Wolfgang Krejcik holt Geizhals ins Elektro-Boot“), so ließ Herbert Haas (im Bild mit Elektrojournal-CR Werner Deutsch) durch die Meldung über eine Zusammenarbeit mit dem Kärntner Import-Export-Händler Hannes Majdic aufhorchen.
(!)haas wird über die Internet-Portale von Majdic – electronic4you und majdic.at – weiße Ware anbieten, bleibt aber gegenüber den Konsumenten anonym und wartet die Angebote selber.

„Wir werden internetadäquate Preise anbieten, uns aber keinesfalls an etwaigen Preisschlachten beteiligen“, versichert (!)haas-Geschäftsführer Wolfgang Pelz gegenüber Elektrojournal Online. Es sei ein Test mit fraglichem Ablaufdatum, so Pelz weiter: „Bewährt er sich, könnten wir in Zukunft durchaus mit einem eigenen Portal starten.“

Die noch auf der „Futura“ von Industriegranden „auf lange Sicht nicht erkennbare“ Forcierung des Internet-Verkaufs von Hausgeräten nimmt also konkrete Formen an. Und wenn Wolfgang Krejciks Pläne greifen, wird sich das Weißwaren-Angebot in Geizhals vervielfachen. Wobei dem Beispiel Haas’ sicherlich noch einige folgen werden...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung