Direkt zum Inhalt

Gute Stimmung bei der Senioren-Weihnachtsfeier der Wiener Innung

12.12.2012

„Jetzt gehör’ ich auch schon zu euch!“ – mit diesen Worten begrüßte LIM Joe Witke die wieder zahlreich erschienenen Elektrotechnik-Unternehmer im Ruhestand zur traditionellen Feier im Wiener Gewerbehaus. Der im Dezember 65 Jahre alt gewordene Innungsmeister erntete damit viel Applaus: „Sieben Weihnachtsfeiern waren es bisher, zwei werden es noch sein.“

Auch heuer war der Andrang der Alt-Elektriker so groß, dass sich die Anwesenden nach der Begrüßung und dem ebenfalls traditionellen „Packerl-Übergeben“ zwischen dem großen und dem kleinen Saal auf der Dachterrasse aufteilen mussten.


Weihnachten – mittlerweile ein Fest der Kontraste

„Das Weihnachtsfest soll ein Fest der Besinnung sein“, betonte Witke. „Leider leben wir aber in der Vorweihnachtszeit in der Hektik – und der Kommerz hat uns fest im Griff.“ Da sei es schön – und die vielen Unternehmerpaare, die der Einladung der Wiener Innung gefolgt sind, bestätigen diese Annahme – dass man sich Ruhe gönnt, zusammensetzt, miteinander feiert, alte Freunde trifft und miteinander – nicht nur über alte Zeiten – plaudert.

 

Rückblick auf die zahlreichen Aktivitäten der Innung

Auch wenn ihre aktive Zeit vielleicht schon länger zurück liegt, viele ehemalige Unternehmer sind neugierig, was sich so alles in der Innung und der Elektrobranche getan hat. Ein paar Stichworte aus den Ausführungen von LIM Witke: „Die neue TAEV; eine neue Elektroschutzverordnung, die gerade Elektrotechnikern die Arbeit nicht ausgehen lässt; eine verpflichtende Haftpflichtversicherung, die auch ausländische Anbieter vorweisen können müssen; verschiedene hilfreiche ÖVE-Richtlinien für die Berufsgruppe der Alarmanlagenerrichter; sowie der Kompetenzpass für Elektrotechniker und eine Begrüßungsmappe für Jungunternehmer.“

„Wir sind Europameister“ – mit dieser Aussage präsentierte Witke auch stolz die ausgezeichneten Ergebnisse der österreichischen Teilnehmer an den EuroSkills 2012, den Berufs-Europermeisterschaften, die heuer in Belgien abgehalten wurden. Auch Wien hatte daran großen Anteil. Mit einem „Der Wiener Jung-Elektrotechniker Dominik Rechberger wurde dabei zweifacher Vize-Europameister“ erntete Witke großen Applaus.


Weihnachts-Packerl für die Alt-Mitglieder

Und wie jedes Jahr verteilten die anwesenden Mitglieder des Innungs-Ausschusses unter der Regie von Innungs-Geschäftsführer Ernst Matzke in bester Christkind-Manier Geschenkpäckchen an jedes ehemalige Mitglied.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Consumerelectronic
18.11.2013

Die großen LED-Fernseher von Sharp bieten ein überwältigendes TV-Erlebnis und bereiten der ganzen Familie gerade an Weihnachten großen Spaß. Und für Kunden, die zwischen dem 18.11. und dem 31.12. ...

Branche
13.11.2013

Der Handel verliert heuer den als "fünften Einkaufssamstag" bezeichneten Marienfeiertag: Da der 8. Dezember diesmal auf einen Sonntag fällt, müssen die Geschäfte geschlossen bleiben. "Die ...

Installation
24.10.2013

Der Klima- und Energiefonds habe einiges geleistet, meint BIM Joe Witke. Das Kleine PV-Pflänzchen dürfe jetzt nicht ausgetrocknet werden. Expertenbeirat des Klima- und Energiefonds wünscht sich ...

Installation
24.10.2013

FI-Schalter sollten regelmäßig überprüft. Ein einfacher Klick auf den Druckknopf zeigt in Sekundenschnelle an, ob der Schalter sicher ist. So könnten einige Wohnungsbrände verhindert werden.

Branche
21.12.2012

Rechtzeitig bevor die letzte Punsch-Hütte leer getrunken ist und das Christkind gar unerbittlich an die Türen hämmert, verabschiedet sich auch das Elektrojournal-Team in den Weihnachtsurlaub. Aus ...

Werbung