Direkt zum Inhalt

Grundig stockt seine Chef-Ebene auf: Horst Nikolaus wird neuer Vertriebs-Geschäftsführer

13.01.2012

Damit übernimmt Nikolaus (40) die Vertriebsverantwortung für die Bereiche Consumer Electronics und Home Appliances in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. In seiner neuen Position will er die langfristige Wachstumsstrategie von Grundig weiter vorantreiben und die Zusammenarbeit mit den Partnern intensivieren.

Die Bestellung zum Mitglied der Grundig-Geschäftsführung ist per 1. Jänner 2012 erfolgt. Bereits zuvor war Nikolaus als Director Sales für die Grundig Intermedia GmbH tätig – und das seit nunmehr sechs Jahren. Die Grundig-Geschäftsführung besteht nun aus Murat Sahin (Vorsitzender) und Horst Nikolaus (Vertrieb), wobei letzterer den Vertrieb in Deutschland, Österreich und in den Niederlanden verantwortet.

"Horst Nikolaus kennt das Unternehmen Grundig von Grund auf. Er ist seit 1988 bei Grundig tätig und hat die Entwicklung des Unternehmens maßgeblich vorangetrieben und geprägt", so Sahin. "Mit ihm haben wir eine dynamische und schlagkräftige Führungskraft zum Geschäftsführer Vertrieb berufen, dem der Handel großes Vertrauen entgegenbringt."

Das Erfreuliche für Grundig: im Jahr 2011 konnte man in allen Geschäftsbereichen weiter wachsen. Im gleichen Zeitraum, in dem der deutsche Fernsehgerätemarkt stückzahlmäßig um 3,4 Prozent zugelegt hat, konnte sich Grundig um 52,4 Prozent steigern. Insgesamt konnte Grundig von Jänner bis November 2011 in Europa ein wertmäßiges Plus von 28 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbuchen. In Deutschland liegt die Steigerung sogar bei 41 Prozent.

Dieser Wachstumskurs soll mit Nikolaus weiter fortgesetzt werden. Hand in Hand mit dem Handel sollen neue Impulse entwickelt und implementiert werden. "Ich freue mich sehr über die Berufung zum Geschäftsführer Vertrieb der Grundig Intermedia GmbH", so Nikolaus. "Auch in meiner neuen Position ist das jederzeit offene Ohr für die Wünsche unserer Handelspartner für unsere Strategie maßgebend. Den starken Zuspruch für Grundig will ich zusammen mit meinem Team weiter ausbauen."

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hakan Bulgurlu, CEO von Arçelik A.S, ist stolz darauf, „dass wir für unseren Einsatz für das globale Problem des Klimawandels gewürdigt wurden.“
Aktuelles
30.10.2017

Arçelik erhält Auszeichnungen für herausragende Leistungen beim Umweltschutz in den Bereichen Klima und Wasser.

Philipp Breitenecker (links), Head of Marketing bei der Elektra Bregenz AG, bekommt Unterstützung vom Digital Specialist Pierre Balligand
Aktuelles
13.10.2017

Philipp Breitenecker, Head of Marketing der Elektra Bregenz AG, holt den Digital Specialist Pierre Balligand in sein Online-Marketingteam.

Verbreiten „Hollywood-Feeling“: in den Trendfarben Rosé und Silber gehalten sind der Ionic Haartrockner HD 5680, der Volumen- und Lockenstyler HS 5620 und der Ionic Hair Styler HS 5630.
Produkte
10.07.2017

Ganz in den Trendfarben Rosé und Silber gehalten, verbreiten der Ionic Haartrockner HD 5680, der Volumen- und Lockenstyler HS 5620 und der Ionic Hair Styler HS 5630 „Hollywood-Feeling“.

Stilvolles Frühstücken mit der neuen Delisia-Küchenserie von Grundig.
Produkte
22.06.2017

Grundig präsentiert sein Frühstücksset der Delisia-Küchenserie – insgesamt gehören zwölf Geräte dazu.

Für den Handel und Installateure gibt es einen eigenen Bereich auf der GSS-Grundig-Homepage.
Branche
01.06.2017

Die neu gegründete GSS Grundig Systems GmbH geht mit Wirkung zum 1. Juni 2017 an den Start. Das neue Unternehmen übernimmt Teile der GSS Grundig SAT Systems GmbH, die Ende Februar 2017 einen ...

Werbung