Direkt zum Inhalt

Großes Pech für E-Profi Johann Kreisel: Der Elektro-Porsche geriet in Brand

30.05.2014

Der E-Porsche 911 brannte Mittwochnachmittag aus. Der 37-jährige Fahrer stieg rechtzeitig aus und blieb daher unverletzt. Bei dem Lenker handelte es sich um Johann Kreisel von Red Zac Kreisel.

Der Elektrorofi aus Freiberg rüstete im Herbst 2013 gemeinsam mit seinem Bruder Markus einen Porsche 911 zu einem Elektroauto um und stellte dieses der Öffentlichkeit vor. So war der Bolide auch der Star beim E-Auto-Stammtisch des Klimabündnisses in Thalham bei Wels.

Jetzt aber hatte Kreisel großes Pech. Als er am 28. Mai mit dem Porsche in der Nähe von Lasberg unterwegs war, geriet der Wagen in Brand. "Die Motorleistung ließ plötzlich nach, das Fahrzeug forderte mich auf, stehen zu bleiben und es zu verlassen, das ist ein Sicherheitsmechanismus. Beim Stehenbleiben gab es einen Knall, weißer Rauch stieg auf", sagt der E-Fachmann im Gespräch mit der Kronenzeitung.

Es dauerte etwa eine Viertelstunde, bis das Feuer tatsächlich ausbrach. Der Freiwillige Feuerwehr Lasberg gelang es jedoch nicht mehr, rechtzeitig einzugreifen und einen Totalschaden zu verhindern. Die Schadenssumme beläuft sich auf rund 150.000 Euro.

 
Als Brandursache wird ein Defekt im Bereich der Energieversorgungseinheit im Heck vermutet, heißt es im Einsatzbericht. An einen Akku- Brand glaubt Kreisel nicht, wie er der Krone sagt. Er möchte den Fall auf jeden Fall ganz genau prüfen lassen. „Schließlich sind die Komponenten, die wir beim Umbau verwenden, die weltweit besten.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
21.09.2020

Euronics International, Kooperationspartner der hierzulande besser als Red Zac bekannten Euronics Austria, ist offizieller Partner der ESL Pro League Season 12 und stellt den Herbstbeginn 2020 ...

Brendan Lenane, Handelsverband-GF Rainer Will und Peter Osel bei der Überreichung des Austrian Retail Innovation Award 2020, Kategorie „Best Omnichannel Innovation“.
Branche
08.09.2020

Die nächste Generation in der Fachberatung hat einen Namen: smartZAC ist dynamisch, innovativ und umfassend – und wurde nun im Rahmen des Austrian Retail Innovation Award 2020 durch den ...

Branche
11.05.2020

Die steirische Red Zac-Familie ist mit Elektro Schafler aus Gersdorf an der Feistritz um einen weiteren Partner gewachsen.

Film ab, Ton ab, Klappe - Kamera läuft.
Branche
08.05.2020

Eine virtuelle Messe hat man versprochen, eine virtuelle Messe ist’s geworden. Seit Wochenbeginn können Mitglieder online an der Vertriebsveranstaltung teilnehmen – nur leider ohne Alois Reiters ...

Markus Geiregger
Multimedia
30.04.2020

Mit 1. April hat Markus Geiregger sein Büro in der Red Zac-Zentrale in Biedermannsdorf bezogen. Er kümmert sich ab sofort um das Produktmanagement und den Einkauf in den Bereichen UE, Multimedia, ...

Werbung