Direkt zum Inhalt

Großes Kino im Fernseh-Kasterl: simpliTV feiert ersten Geburtstag

16.04.2014

Ab 17. April macht das Antennenfernsehen simpliTV mit emotionalen TV-Spots Lust auf einfaches Fernsehen. Alle drei Spots gibt's schon jetzt auf Elektrojournal Online zu sehen.

In den neuen TV-Spots, die ab 17. April 2014 im ORF und zahleichen privaten TV-Sendern gesendet werden, wendet sich simpliTV in Anlehnung an emotionale Filmszenen aus dem großen Hollywood-Kino an das heimische TV-Publikum. „simpliTV ist ein Fernsehangebot für alle, die nichts mit komplizierter Technik zu tun haben wollen sowie verwirrende Preismodelle und zu viele Sender satt haben“, bringt Michael Weber, Sprecher von simpliTV, die Kernbotschaft der anlaufenden TV- und Online-Kampagne auf den Punkt. Nach dem ersten erfolgreichen Jahr am Markt möchte simpliTV seine Markenbekanntheit damit weiter steigern und sein Kernangebot für das österreichische TV-Publikum noch nachhaltiger kommunizieren.

 

simpliTV hat für die neue Kampagne mehrere Agenturpartner engagiert. Während für die Idee und die Kreativ-Konzeption Maxus verantwortlich zeichnete, realisierte Projekt21 die Umsetzung. „Ich freue mich, dass wir als langjährige Lead-Agentur der ORS dieses anspruchsvolle Konzept für den weiteren Markterfolg von simpliTV umsetzen durften“, sagt Alexander Gamper, Managing Partner von Projekt21. Florian Zelmanovics, Geschäftsführer von Maxus und Wolfgang Hagmann, Creativ-Director der GroupM, zur neuen simpliTV-Kampagne: „Wir freuen uns über diese außergewöhnliche Kampagne - eine Produkterklärung auf höchstem Niveau mit viel Humor. Und wir danken dem mutigen Team von simpliTV, das uns von der Idee bis zur Umsetzung großes Vertrauen geschenkt hat.“

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
07.06.2013

Nach dem Scheitern sämtlicher Investoren-Verhandlungen wurde die bei der letzten Gläubigerausschusssitzung beschlossene Liquidation des Traditionsunternehmens nun auch vom Konkursgericht genehmigt ...

Branche
24.05.2013

Drei potenzielle Interessenten sollen es sein, mit denen Niedermeyer-Chef Werner Weber derzeit in Verhandlungen steht. Die Zeit drängt: Anfang Juni muss der Filialist vor seinen Gläubigern nämlich ...

Multimedia
12.04.2013

Am 15. April startet die ORS, die Sendetechnik-Tochter des ORF, mit simpliTV. Dahinter verbirgt sich nichts weniger als der Nachfolger von DVB-T, der DVB-T2-Standard. 40 Sender stehen dem ...

Consumerelectronic
28.02.2013

Mit 1. März 2013 wird die ORS, die Sendetechnik-Tochter des ORF, die Abstrahlung der Kanallisten über Astra LCN einstellen. Der Entschluss sei aufgrund der mangelnden Unterstützung für dieses ...

Consumerelectronic
20.02.2013

Aufgrund von frequenztechnischen und -ökonomischen Gründen wird den DVB-T-Sendern ORF III, ORF SPORT+, 3Sat, PULS 4 und ServusTV, die im Süden und Osten Österreichs (Kärnten, Burgenland und ...

Werbung