Direkt zum Inhalt

Gratulation ins Lavanttal: EP: Fediuk feiert 60-jähriges Bestehen

20.05.2014

Für  Urlauber bedeutet es das "Paradies Kärntens", Einheimische wissen: im Lavanttal ist Elektro Fediuk zuhause. Seit dem Jahr 1954 ist das Fachhandelsgeschäft in der Herberthstraße 3 in Wolfsberg für seine Kundschaft da. Zum 60er wurde gebührend gefeiert.

Herbert Fediuk senior eröffnete als einer der ersten geprüften Radio- und Fernsehmechaniker des Lavanttales einen Betrieb mit Werkstatt – in nur einem Raum. Das Geschäft erfreute sich innerhalb kürzester Zeit zunehmender Beliebtheit bei den Wolfsbergern. Dies lag vor allem an der persönlichen Beratung und der Fachkompetenz von Herbert Fediuk.

Nachdem der Sohn das Geschäft übernommen hatte, wurden die Verkaufsmöglichkeiten wegen des großen Erfolges und im Sinne der besten Kundenbetreuung erweitert. "Die Betreuung der Kunden und Ihre Zufriedenheit mit den bei uns gekauften Produkten liegt uns sehr am Herzen und spiegelt auch unsere Firmenphilosophie wider, mit der wir sehr erfolgreich sind", betonen Herbert jun. und seine Frau Marianne stolz.

Eine Feier zum 60er
 
Das 60-jährige Firmenjubiläum von EP: Fediuk  wurde dementsprechend gefeiert. Mit tollen Angeboten, Produktvorführungen und einem Gewinnspiel. Auch einige Industriepartner ließen ließen sich ein Kommen nicht nehmen: Eduard Jerney von Sky stellte die neuesten Aktionen vor, während Angelika Schett von Jura beste Kaffee-Köstlichkeiten zauberte. Auch Mario Jast von Electrolux zählten zu den Gästen.

 

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung