Direkt zum Inhalt

Gorenje-Verkaufsseminar: Im Juni sind die Steirer und die Kärntner am Zug

18.05.2005

Dominiert werden die Verkaufsschulungen von den neuen Kühl-/Gefriergeräten, deren innovative Raumlösungen eine 3D-Präsentation eindrucksvoll veranschaulichen soll

Am 32. Mai ist es zu spät! Bis zum 31. dieses Monats ersucht Gorenje Austria alle Handelspartner in der Steiermark und in Kärnten um Anmeldung zur eintägigen Verkaufsschulung.
Im Mittelpunkt steht dabei – schon aus saisonalen Gründen – die neue Generation der 60 cm breiten Standcooler, die das Elektrojournal bereits im Jänner/Februar-Heft ausführlich vorgestellt hat.
Verkaufsargumente werden aber auch für die Waschautomaten und Wäschetrockner geliefert. Darüber hinaus werden natürlich die Top-Neuheiten aus den Segmenten der Geschirrspüler, Mikrowellen und Dunstabzugshauben sowie alle Marketing-Materialien präsentiert, die man bei Gorenje zur Unterstützung des Fachhandels kreiert hat.
Geleitet werden die Schulungen von Dietmar Spielhofer aus dem Außendienst-Team.
Die steirische Verkaufsschulung findet schon am Mittwoch, den 15. Juni, in Pöllauberg (Hotel Retter) statt. Am darauf folgenden Mittwoch, den 22. Juni, geht dann die Kärntner Verkaufsschulung am Faaker See (Hotel Karnerhof) über die Bühne. Beide Schulungstermine sind von 9.00 bis 18.00 Uhr anberaumt – freilich samt Kaffeepausen und kompletter Verköstigung.
Wie niemandem entgangen sein wird,...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Branche
20.01.2020

Eine repräsentative Umfrage des TÜV Rheinland unter den Wertgarantie-Kunden hat eine 97-prozentige Zufriedenheit in punkto Kundenservice ergeben. Auch die Weiterempfehlungsquote ist mit 98 Prozent ...

Adolf Markones hat die Geschäftsführung von Ingram Micro Österreich übernommen.
Branche
20.01.2020

Seit 1. Jänner zeichnet Adolf Markones als Executive Managing Director für die Geschäftsaktivitäten von Ingram Micro in Österreich verantwortlich.

Werbung