Direkt zum Inhalt

Gorenje im ,Promotion-Fieber’: Gewinnübergabe im Mega Mörth

12.02.2004

Bei Gorenje jagt derzeit eine Händleraktion die nächste. Nachdem man erst Mitte Jänner als Hauptpreis eines Gorenje-Verkaufswettbewerbs die Inhaber von Red Zac Oberndorfer mit einer Las Vegas-Reise beglückte, war nun im Red Zac Mega Mörth eine Endkundin an der Reihe: Frau Iveta Remen (im Bild mit Gorenje-Vertriebsleiter Gerald Mocker, links, und Mörth-Geschäftsstellenleiter Alfred Sednik) durfte einen Gutschein für den Gorenje-Hauptpreis, eine Designküche im Wert von 6.500 Euro, entgegen nehmen.
Dabei ging es um die DuoBigPack-Promotion („Ich liebe es, zwei davon zu haben...“), die im Vorjahr von Anfang Mai bis Ende Juni bei ausgewählten Gorenje-Handelspartnern durchgeführt wurde.
Dahinter steckt eine starke Hinausverkaufs-Idee...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
22.01.2020

Die Wogen beim Media-Saturn-Mutterkonzern Ceconomy schienen schon geglättet – jetzt brechen aber alte Gräben wieder auf. Man streitet sich um die Besetzung des Aufsichtsrats.

Christian Zimlich übernimmt am 1. Februar das Österreich-Geschäft von P&G.
Branche
21.01.2020

Christian Zimlich übernimmt mit 1. Februar die Leitung des Österreich-Geschäftes von Procter & Gamble. Zimlich folgt auf Bettina Vogler-Trinkfass, die künftig das Geschäft für Wasch- und ...

Branche
21.01.2020

Vor zwei Jahren gründete die UFH „Secontrade“, eine Online-Handelsplattform für Sekundärrohstoffe, auf Initiative der UFH Holding. Seither wurden über 18.500 Tonnen an wertvollen Rohstoffe, die ...

Lukas Pelikan übernimmt den Vertrieb von KitchenAid in Österreich.
Hausgeräte
21.01.2020

Der amerikanische Küchengerätehersteller „KitchenAid“ stellt sich neu auf dem österreichischen Markt auf.

Branche
20.01.2020

Regio Data Research hat über 1000 speziell für österreichische Konsumenten relevante Onlineshops analysiert. Demnach fließen bereits über 13 Prozent des österreichischen Einzelhandelsumsatzes in ...

Werbung