Direkt zum Inhalt

Gorenje: Gerald Mocker hat sich ebenso leise wie prompt verabschiedet!

16.03.2005

Heimlich, still und leise hat sich Vertriebsleiter Gerald Mocker von Gorenje Austria verabschiedet.

Ruft man sein Firmenhandy, ertönt noch Vielversprechendes: "Firma Gorenje, Mocker, leider bin ich zur Zeit nicht erreichbar, bitte
hinterlassen Sie mir eine Nachricht, ich rufe umgehend zurück..." Doch wie erst heute bekannt wurde, hat Gerald Mocker (Bild links) bereits in der vorigen Woche – nach mehr als zweieinhalbjähriger Tätigkeit – seinen Verkaufsleiter-Sessel bei Gorenje geräumt.
Über die genauen Hintergründe des plötzlichen, wenn auch "...nicht ganz überraschenden" (so Gorenje-Marktingchefin Tanja Paluc gegenüber Elektrojournal Online) Ausscheidens kann vorerst nur gerätselt werden. Zumal sich Paluc dazu nicht näher äußern möchte: "Es war eine Entscheidung zwischen Herrn Mocker und der Geschäftsleitung. Daher kann ich dazu auch kein Statement abgeben."
Die Geschäftsleitung, in persona des Gorenje-Chefs Stanko Kranjc (Bild unten), war heute – zwecks Stellungnahme – leider nicht mehr erreichbar. Die Handelspartner seien aber von der personellen Veränderung bereits informiert worden, so Paluc.

Informiert wurden diese auch über die zukünftige Kompetenz-Verteilung: Die Agenden von Gerald Mocker werden vorläufig sowohl von Stanko Kranjc als auch von Tanja Paluc wahrgenommen. "Dabei übernimmt Herr Kranjc den Kontakt mit den Kunden, während ich für das Backoffice verantwortlich bin", erklärt die Marketingchefin.
Wann – und vor allem mit wem – die verwaiste Vertriebsleiter-Position nachbesetzt wird, ist freilich noch offen. "Die derzeitige Lösung wird sicherlich eine Weile so bleiben. Wir haben selbst intern noch nicht darüber gesprochen", schließt Paluc.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Mit am Start bei den Audi FIS Weltcup-Skirennen und dem FIS Skisprung Weltcup – ein TV-Millionenpublikum hat Telenot im Blick.
E-Technik
15.11.2018

Der Hersteller für elektronische Sicherheitstechnik und Alarmanlagen wird nun erstmalig im Wintersport aktiv und wird offizieller Sponsor von vier Audi FIS Ski Alpin und drei FIS Skisprung ...

Die Sieger (v.l.): Joschka Müller, Julia Schüll und Adrian Winkel.
Branche
15.11.2018

Wenn die besten Nachwuchsverkäufer aus dem deutschsprachigen Raum gegeneinander antreten, geht’s rund im WIFI Salzburg. Hart umkämpft was das Finale des „Junior Sales Champion International“.

Multimedia
15.11.2018

Sky läutet mit einer umfassenden 360-Grad-Marketingkampagne die Weihnachtszeit ein. Für reichlich Weihnachtsstimmung sorgt auch in diesem Jahr wieder Elyas M’Barek. Neben den neuesten Serien und ...

Dass sich die konjunkturelle Dynamik im Land zum Ende des Jahres abgeschwächt hat, zeigt auch das Creditreform Klimabarometer. Hier konnte sich der Index im Herbst 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 Zähler von plus 23,9 auf plus 25,5 Punkte verbessern, liegt jedoch, anders als in den Jahren zuvor, unter dem Frühjahresergebnis (plus 27,6 Punkte).
Branche
15.11.2018

Konjunkturforscher haben wieder 1.700 österreichische Klein- und Mittelunternehmen nach der aktuellen Wirtschaftslage und den Ausblicken für die kommenden sechs Monate befragt.

Nicolas Orellana und Yaseen Noorani wollen die Stromerzeugung in den Städten revolutionieren.
Branche
15.11.2018

Zwei junge Erfinder aus Chile und Kenia wollen in windigen Städten Strom erzeugen. Dabei nutzt ihre Erfindung O-Wind horizontale und vertikale Winde und versorgt urbane Apartmentbewohner so mit ...

Werbung