Direkt zum Inhalt

Gorenje: Drei Übernahmeangebote aus Asien

09.05.2018

Laut Medienberichten sind Haier, Hefei Meiling und Hinsense Electric an der Haushaltsgerätefirma interessiert.

Gleich drei asiatische Unternehmen sind heiß auf die Haushaltsgerätefirma Gorenje

Gorenje liegen drei verbindliche Übernahmeangebote asiatischer Unternehmen vor. Diese werden nun geprüft, wie die slowenische Firma am Dienstag mitteilte,. Weitere Informationen würden bis zum 15. Mai bekanntgegeben.

Im März hatte Gorenje erklärt, es lägen vier unverbindliche Angebote aus Asien für eine strategische Partnerschaft vor. Denn bereits im vergangenen Jahr hatte man bekanntgegeben, sich einen Partner zur Stärkung des Geschäfts suchen zu wollen. Die Firma gehört zu den größten Exporteuren Sloweniens. Großaktionär Panasonic hatte sich Ende 2016 gegen eine Übernahme entschieden.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Michael Grafoner bei der Übergabe der MNS-Masken an die Stationsleitung Nicole Foisner (3.von li.).
Branche
16.04.2020

Unterstützung kommt in diesen herausfordernden Tagen auch von der Gorenje-Mutter, dem chinesischen Hisense-Konzern. 1.500 Stück der derzeit heiß begehrten MNS-Masken wurden an die pädiatrische ...

Hausgeräte
18.03.2020

Mit aufmunternden Worten hat sich heute Gorenje Österreich-Chef Michael Grafoner an den Fachhandel gewandt – und er sagt den Partnern auch Unterstützung zu.

E-Technik
04.02.2020

Signify hat mit der Schweizer Elektron AG ein Partnergeschäft für den Vertrieb der kommunalen Außenbeleuchtung in Österreich vereinbart.

Bereits 2017 wurde Gorenje als Sponsor der Velux EHF Champions League und der Europameisterschaft 2018 Teil der europäischen Handballfamilie.
Hausgeräte
08.01.2020

Bereits 2017 wurde Gorenje als Sponsor der Velux EHF Champions League und der Europameisterschaft 2018 Teil der europäischen Handballfamilie. Jetzt geht’s weiter: Vom 9. bis 26. Januar sind ...

Multimedia
04.11.2019

Fitbit wird ein Teil von Google. Der Internet-Riese zahlt 7,35 Dollar pro Aktie. An die Börse ging Fitbit im Jahr 2015 freilich noch mit einem Ausgabepreis von 20 Dollar je Aktie - ...

Werbung