Direkt zum Inhalt

Gong zur ersten Schlammschlacht: Insolvenzverwalter rechnet mit Ex-Arcandor-Chefs ab

17.08.2009

Um die Handelssparten von Arcandor zu retten, seien schmerzhafte Operationen nötig. Den hierzulande seit drei Jahren geschlossenen Quelle-Centern wird nun auch in Deutschland der Hahn abgedreht.

Das habe Görg noch nie erlebt. In diesem großen Unternehmen gebe es nichts, das nicht anderen Leuten gehört. Der Arcandor-Vorstand habe mehr Geld rausgeschmissen, als die wirtschaftliche Verfassung zuließ. Schließlich war die Geschäftslage äußerst schlecht.

Besonders bekam der ehemalige Vorstandsvorsitzende Thomas Middelhoff sein Fett ab. So habe die Übernahme des Touristikkonzerns Thomas Cook dem Unternehmen Substanz entzogen, die nun zur Sanierung von Karstadt und Primodo fehlen würde, wie Görg glaubt. Das berichteten mehrere deutsche Medien auf Grundlage einer Meldung der Nachrichtenagentur Reuters. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
07.04.2014

Die zum Hamburger Otto-Konzern gehörende Unito-Gruppe mit Sitz in Salzburg steigerte im Geschäftsjahr 2013/14 den Umsatz um zwölf Prozent auf 312 Mio. Euro, wie Harald Gutschi, Sprecher der Unito- ...

Branche
03.10.2013

Der Versandhändler Universal startete vor 45 Jahren mit einem 100 Seiten dicken Katalog. Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen einen Umsatz von 120,2 Mio. Euro, davon wurden mehr als 70 ...

Branche
05.08.2013

Prozessauftakt in Nürnberg: Ein ehemaliger Quelle-Manager soll sein Gehalt monatelang doppelt kassiert haben und einen Schaden von 300.000 Euro angerichtet haben. Der Angeklagte spricht von ...

Branche
05.06.2013

Die UNITO-Gruppe (Quelle, Otto, Universal in Österreich, Quelle und Ackermann in der Schweiz) machte im Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 278,7 Millionen Euro. Das entspricht einem Wachstum ...

Branche
10.04.2012

Heute wurde das Konkursverfahren von Quelle abgeschlossen: Die Gläubiger erhalten eine Quote von 61,35 Prozent. Im vergangenen Jahr ging man davon aus, dass diese mit einem Gesamtbetrag von 52 bis ...

Werbung