Direkt zum Inhalt

GOLDKINDER: Die Gewinner der Elektroindustrie beim „Plus X Award“ 2004

02.12.2004

Die Schnellsten in der WW-Industrie waren die „Wiener Bregenzer“! Von ihnen erhielt Elektrojournal Online die erste Mitteilung über den Sieg eines Elektra Bregenz-Geräts.
Konkret: Die in Österreich unter Elektra Bregenz WAF 5600 C (Bild) vertriebene Blomberg WAF 1560 S hat als einzige den „Plus X Award“ 2004 für Elektro-Großgeräte in der Kategorie Design gewonnen. Der Top-Waschautomat überzeugte in Düsseldorf die hochkarätig besetzte Jury von Deutschlands größtem Technologie-Contest durch sein außergewöhnliches Styling.

„Auf diese Auszeichnung sind wir besonders stolz“, freut sich Marketing- und Vertriebschef Heinz H. Fischer von Blomberg. „Wir setzen nicht nur auf hohe Qualität, sondern liegen mit dem neuen Hausgeräte-Programm auch in Sachen Gestaltung ganz vorn.“
Die WAF 5600 C wurde vom weltbekannten Designer Hartmut Esslinger mit seinem renommierten frog design-Studio im schwäbischen Herrenberg gestylt. Wobei Esslinger freilich für das Gesamtdesign der neuen Elektra Bregenz-Produktlinie verantwortlich zeichnet.

Mit dem „Plus X Award“ wurden heuer erstmals durch eine Jury aus Brancheninsidern Preise an die Industrie verliehen. Deutschlands größter Contest für den Consumer-Technologie-Markt wurde ins Leben gerufen, um den Konsumenten greifbare und glaubwürdige Wertungen zu bieten.
Hersteller aus den Bereichen Car Entertainment, Elektrogroß- und -kleingeräte, Fototechnik, IT, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik waren aufgerufen, ihre Produkte ins Rennen zu schicken. Freilich: Nicht alle haben teilgenommen.

Hier jedoch etliche von Elektrojournal Online ausgewählte Markenanbieter (einige räumen ganz schön ab), deren siegreiche Geräte...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Will (Handelsverband), Alexander Egit (Greenpeace) und Barbara Teiber (GPA)
Branche
16.12.2020

Der Handelsverband, die Umweltorganisation Greenpeace und die Gewerkschaft GPA fordern von der Regierung eine strengere Regulierung von Online-Giganten wie Amazon.

Branche
16.12.2020

Eine außergewöhnlich hohe Anzahl an Produkten, die über Online-Marktplätze verkauft werden, entsprechend nicht den Gesetzen zur erweiterten Hersteller-Verantwortung. Die Covid-19-Pandemie hat das ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Budget der Weihnachtsfeier von Leifheit wurde dieses Jahr für den guten Zweck verwendet: Geschäftsführer Gerhard Lasselsberger übergab einen symbolischen Check im Wert von 2500 Euro an Harald ...

Obfrau des Wiener Handels Margarete Gumprecht und SOS-Kinderdorfleiter Erwin Roßmann bei der Scheckübergabe.
Branche
15.12.2020

In Wien finden rund 240 Kinder, die nicht dauerhaft bei ihren leiblichen Eltern leben können, bei SOS-Kinderdorf ein neues Zuhause. Die Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien hat heuer erstmalig ...

Hausgeräte
15.12.2020

Das Elektrokleingeräte Forum stellte dem SOS Kinderdorf insgesamt 60 Elektrokleingeräte für Familien in Niederösterreich zur Verfügung. Die Kinderdorf-Familien bedankten sich mit einer ...

Werbung