Direkt zum Inhalt

Gewinner & Sieger bei Red Zac: Mystery Shopper, Schäckes Team Award und ein Auto

08.04.2014

Mit 97,8 Prozent gewann E-Tec Stockinger aus Asten das Mystery Shopping von Red Zac, dicht gefolgt von Landsteiner Amstetten und Pohler Ernstbrunn. Den Schäcke Team Award und damit eine Reise nach Hawaii gewonnen hat Dietmar Wasserfaller von Red Zac Dämon. Und Bernadette Peer (Elektro Peer) durfte das Red Zac-Auto mit nachhause nehmen.

Verkaufsprofi Robert Gaugusch von E Tec Stockinger hatte den richtigen Riecher, als der Mystery Shopper das Geschäft in Asten betrat. Die Beratung war vorbildlich, der Testkunde zufrieden. Dafür gab’s 97,8 Prozent Punkte und damit den ersten Platz beim Red Zac Mystery Shopping 2014. 

Gaugusch freut sich über die Auszeichnung. "Man versucht, sich so gut wie möglich über neue Produkte zu informieren und am Ball zu bleiben. Wenn's Spaß macht, ist das natürlich selbstverständlich." Der Preis wurde mit 3000 Euro dotiert. Den zweiten Platz belegen ex aequo Elektro Landsteiner aus Amstetten und Elektro Pohler aus Ernstbrunn. Sie dürfen sich über 1500 Euro freuen.

 

Anerkennungsurkunden gab’s für Elektro Baierl aus St. Leonhard/Forst, Elektro Dankl Neukirchen/Großvenediger, Elektro Hack aus Gloggnitz, Elektro Landauer aus Bad Vöslau und ElektroTisch in Puchberg/Schneeberg. Sie erreichten 94,2 Prozent der Testpunkte.

 
75 Teilnehmer beim Schäcke Team Award

Beim Schäcke Team Award haben in diesem Jahr 75 Red-Zac-Mitglieder teilgenommen. Drei schöne Reisen im Gesamtwert von 15.000 Euro gab's zu gewinnen. Der Gewinner Dietmar Wasserfaller von Dämon in Bad Aussee kommt im wahrsten Sinne des Wortes bis ans andere Ende der Welt, denn neben San Francisco wird er auch Bekanntschaft mit den Palmen am Strand von Hawaii machen. Für Gabriela Holzgruber von Red Zac Merl geht’s eine Woche auf die kanarischen Inseln und Markus Gurschka von MFG Elektrotechnik kann sich bei einem Wochenende in London die Annehmlichkeiten der britischen Tea Time zu Gemüte führen.

 

Nicht mit dem Zug sondern mit einem neuen Auto nachhause fuhr Bernadette Peer. Sie zeigte sich überglücklich über den Gewinn. „Ich hätte nicht damit gerechnet, freue mich aber sehr“, so die Fachhändlerin aus Matrei.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
21.09.2020

Euronics International, Kooperationspartner der hierzulande besser als Red Zac bekannten Euronics Austria, ist offizieller Partner der ESL Pro League Season 12 und stellt den Herbstbeginn 2020 ...

Brendan Lenane, Handelsverband-GF Rainer Will und Peter Osel bei der Überreichung des Austrian Retail Innovation Award 2020, Kategorie „Best Omnichannel Innovation“.
Branche
08.09.2020

Die nächste Generation in der Fachberatung hat einen Namen: smartZAC ist dynamisch, innovativ und umfassend – und wurde nun im Rahmen des Austrian Retail Innovation Award 2020 durch den ...

Branche
11.05.2020

Die steirische Red Zac-Familie ist mit Elektro Schafler aus Gersdorf an der Feistritz um einen weiteren Partner gewachsen.

Film ab, Ton ab, Klappe - Kamera läuft.
Branche
08.05.2020

Eine virtuelle Messe hat man versprochen, eine virtuelle Messe ist’s geworden. Seit Wochenbeginn können Mitglieder online an der Vertriebsveranstaltung teilnehmen – nur leider ohne Alois Reiters ...

Markus Geiregger
Multimedia
30.04.2020

Mit 1. April hat Markus Geiregger sein Büro in der Red Zac-Zentrale in Biedermannsdorf bezogen. Er kümmert sich ab sofort um das Produktmanagement und den Einkauf in den Bereichen UE, Multimedia, ...

Werbung