Direkt zum Inhalt

Gewinneinbruch bei Zumtobel: Sparmaßnahmen halten Geschäft am Leuchten

15.09.2009

So finster, wie es Analysten befürchteten, steht es bei den Vorarlbergern nicht. Man bleibt deutlich in den schwarzen Zahlen. Es wird aber weiter gespart.

Im ersten Quartal (Mai - Juli) ging der Konzernumsatz um zwölf Prozent auf 278,6 Millionen Euro (Vorjahr 316,7 Millionen Euro) zurück. Ein Grund für den Rückgang seien die negativen Währungseffekte. Vor allem das schwache britische Pfund werfe seinen Schatten auf den Umsatz. Bereinigt um diese Effekte lag der Umsatzrückgang bei etwas mehr als einem Zehntel. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte 19,2 Millionen Euro. Im Vergleichszeitraum waren es 27 Millionen Euro.

Leuchten und Komponenten rückläufig

Beide Segmente waren deutlich vom Umsatzrückgang betroffen: Während das Leuchtengeschäft einen Umsatzrückgang um 11,6 Prozent auf 207,5 Millionen Euro verzeichnete, hatte das Komponentengeschäft mit einem Minus von 14,4 Prozent auf rund 88 Millionen Euro einen etwas höheren Volumenrückgang zu verdauen. >>>

Werbung

Weiterführende Themen

Ulrich Schumacher will eine finanzielle Entschädigung für seine Ablösung
E-Technik
09.05.2018

Ulrich Schumacher, ehemals Vorstandschef beim Leuchtenhersteller Zumtobel, zieht gegen seinen früheren Arbeitgeber vor Gericht.

Spiegel-Werfer-Lösungen sorgen für gleichmäßige Beleuchtung und minimale Reflexion in Schwimmhallen und überzeugen durch ihre Wartungsfreundlichkeit
E-Technik
30.04.2018

Für eine gleichmäßige Beleuchtung und minimale Reflexion in Schwimmhallen sorgt Osrams Siteco Mirrortec-System. Dabei erzeugt ein Strahler ein Lichtbündel, das über einen Umlenkspiegel zerlegt und ...

Sattler bietet mit Favo das Konzept eines flexiblen, intuitiv steuerbaren Systems
E-Technik
18.04.2018

Gemeinsam mit dem Design- und Architekturbüro blocher partners hat Sattler das Lichtsystem Favo entwickelt. Dieses ist besonders auf stark wechselnde Beleuchtungsansprüche ausgerichtet – wie etwa ...

Mitte Juni trifft sich die heimische Lichtbranche in Kufstein
E-Technik
10.04.2018

Von 12. bis 13. Juni 2018 wird Kufstein zum Nabel der österreichischen Lichtbranche. Im dortigen „Kultur Quartier“ geht der diesjährige Lichttechnische Kongress über die Bühne.

In der Neuen Mittelschule in Anger gibt es nun neue Arena Symphony LED Leuchten von Thorn im Klassenzimmer
E-Technik
26.03.2018

In der Neuen Mittelschule in Anger wurden in einem Pilotprojekt neue Arena Symphony LED Leuchten von Thorn installiert. Die schalldämpfenden Akkustik-Leuchten reduzieren den Lärmpegel, erhöhen die ...

Werbung