Direkt zum Inhalt

Gesucht und gefunden? Potenzieller Investor legt Loewe ein Angebot vor

29.10.2013

So schnell geht’s natürlich nicht. Loewe lässt zumindest verlautbaren, dass ein erstes konkretes Angebot eines Finanzinvestors vorliegt, der das Konzept der strategischen Neuausrichtung unterstützen würde. Bei dem Angebot spricht man vom Erwerb des operativen Geschäftes der Loewe Gruppe und der Vermögensgegenstände der Loewe AG. Eine Beteiligung an oder Übernahme der Loewe AG wird von dem Investor nicht angestrebt.

Das fränkische Unternehmen wird derzeit in einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung saniert. Die Verhandlungen mit Investoren aus dem In- und Ausland liefen bisher auf Hochtouren. Loewe liegt nun wie geplant ein erstes konkretes Angebot von einem Investor vor, das geprüft wird.

Möglich ist zudem, dass noch weitere Interessenten konkrete Angebote vorlegen. Der oder die Investor/en müssen das neue Geschäftsmodell finanzieren, die 650 Mitarbeiter übernehmen und den Business-Plan des Vorstands mittragen.

In der Zwischenzeit steht das operative Business bei Loewe nicht still: Im Sommer 2013 wurde die Vertriebspartnerschaft mit dem chinesischen Hersteller Hisense bekanntgegeben. Seit Ende September werden TV-Geräte von Hisense bereits in Österreich exklusiv über das Händlernetz der Loewe Partner verkauft.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
23.01.2020

41 Gläubiger, 86 betroffene Arbeitnehmer und einen Schuldenberg in Höhe von rund 947.000 Euro hinterlässt ein Tiroler Elektrodienstleister aus Innsbruck.

Multimedia
22.12.2019

Der Konkurs der Eugendorfer Firma ist der viertgrößte des Jahres in Salzburg. Laut AKV sollen massive Unregelmäßigkeiten auf Geschäftsführungsebene (Mit-)Ursache für die Pleite sein.

E-Technik
19.12.2019

Die Pleite der Herbitschek-Gruppe fordert das nächste Opfer. Nachdem die Hausbank – wohl auch infolge der Turbulenzen bei der Mutterfirma – den Kontokorrentkredit kündigte musste das ...

Multimedia
15.12.2019

Die Marke des insolventen Premium-TV-Herstellers Loewe wird künftig von der in Zypern ansässigen Skytec-Gruppe übernommen. Das teilte Insolvenzverwalter Rüdiger Weiß am Freitag mit.

Werbung