Direkt zum Inhalt

Geschirrspüler, öffne dich! Siemens integriert Türöffnungsassistenten in neueste Geschirrspüler-Generation

14.01.2014

Dem Trend nach Einbauküchen folgend, macht sich dies auch bei den Geräten bemerkbar: Den speedMatic Geschirrspüler SX68T156EU aus der neuesten Generation hat Siemens mit einem Türöffnungsassistenen ausgestattet, wodurch sich diese auf einen leichten Fingerdruck hin öffnet. Die Glanztrocken-Funktion sorgt für glänzende Gläser auf Knopfdruck mittels Zeolith-Technologie.

Bei der Glanztrocknen-Funktion wird durch eine Sensorik verhindert, dass Wassertropfen während dem Trockenvorgang auf dem Geschirr bleiben. In einem flexiblen Gläserkorb können Champagner-Kelchen, Rotwein-Schwenken oder Gläser anderer Art gereinigt werden.

Bei der Funktion kommt die Zeolith-Technologie von Siemens  zum Einsatz. Dabie wird natürliches Zeolith-Mineral zum schonenden und effizienten Trocknen für das Geschirr eingesetzt. Das Mineral nimmt Feuchtigkeit auf und wandelt sie in Wärmeenergie um.
Das wiederum spart Energie und verbessert die Trocknung des Geschirrs. Der voll integrierbare speedMatic SX68T156EU „Studio Line“ im Programm Eco 50 mit nur 0,73 kWh Strom aus. Damit liegt er um zehn Prozent unter den Grenzwerten der Spitzen-Energieeffizienzklasse A+++.

Zudem verfügt der Geschirrpsüler über eine verkürzte Programmlaufzeit. Diese nennt sich varioSpeed Plus Option und reduziert die normale Laufzeit um 66 Prozent.

 
Grifflose Küchen: Der Türöffnungsassistent macht's möglich

Dem Trend zur grifflosen Küche kommt Siemens mit dem openAssist Türöffnungsassistenten entgegen: Ein sanftes Antippen genügt und die Klappe geht auf. Mit timeLight gelingt dem Spüler ein eleganter Brückenschlag zwischen Ästhetik und Bedienkomfort. Obwohl das vollintegrierte Gerät hinter der Küchenfront komplett unsichtbar wird, lässt sich damit das Geschehen im Inneren verfolgen. 

Restlaufzeit und den Status des Programms werden auf den Küchenfußboden projiziert. Die hell leuchtende Lichtschrift, die beide Informationen im Wechsel anzeigt, ist zu jeder Tageszeit und auf jedem Bodenbelag gut sichtbar, verspricht der Hersteller.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
11.07.2014

Siemens stellt zur IFA 2014 seine ersten vernetzten Hausgeräte vor. Backofen und Geschirrspüler sind per Tablet und Smartphone ortsunabhängig steuerbar und eröffnen damit eine Vielzahl neuer ...

Hausgeräte
23.06.2014

Noch bis zum WM-Finalwochenende am 12./13. Juli können Verbraucher einen 100 Euro Sofortrabatt  für die Siemens Weltmeister-Hausgeräte im Fachhandel erspielen. Kurz bevor die Achtelfinalis ...

Hausgeräte
02.06.2014

Am 12. Juni ertönt der Anpfiff zum ersten Match der Fußball-WM. Fans zerren nun ihre Trikots aus dem Kasten. Im Rahmen der großen WM-Kampagne erklärt Siemens, wie man das Trikot richtig wäscht. ...

Hausgeräte
28.05.2014

Wieder sorgt ein Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für Gerüchte. Siemens wolle seine Beteiligung am Gemeinschaftsunternehmen Bosch Siemens Hausgeräte (BSH) möglichst schnell verkaufen. ...

Branche
12.05.2014

Anlässlich der kommenden Fußball-WM in Brasilien hat Siemens eine Mannschaft mit Weltmeistergeräte aufgestellt: Für diese besonders schnelle Elf gibt es von 19. Mai bis zum fußballerischen Final- ...

Werbung