Direkt zum Inhalt

Geizhals: Goldgrube mit Rekord-Zugriffen!

12.12.2003

Die Geizhals-Seite im Internet wird immer populärer: Im Monat November wurde erstmals die 1-Million-Grenze bei den "Unique clients" überschritten (das ist die Zahl der Computer, die sich bei Geizhals einloggen). Dazu gibt es 3,3 Millionen "Visits" (jeder, der sich eingeloggt hat, besuchte dreimal im Monat die Geizhals-Seite) und 34,8 Millionen "Page Impressions" (jeder Besucher klickte rund zehn Seiten an).
Zunehmend wird, so resümiert Geizhals, die Seite als Produkt-Informationsquelle und als Marktübersicht genützt. Gut angekommen ist nach eigenen Angaben der Einkaufsberater "Pixla", der den Konsumenten in wenigen Schritten zum Produkt-Vorschlag führt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
20.02.2020

Frisch, anders, themenbasiert: Indem die Wiener Branchenplattform alle relevanten Stakeholder an einem Ort versammelt, will die BTA 2020 bekannte Hemmschwellen gegenüber vernetzten ...

Branche
19.02.2020

GfK hat den Markt für technische Konsumgüter beleuchtet: Demnach werden mittlerweile 20 Prozent des gesamten Jahresumsatzes innerhalb von nur acht Wochen erzielt. Konkret hat der Black Friday ...

Branche
19.02.2020

Nach der Großrazzia im Amazon-Verteilzentrum in Großebersdorf bei Wien nehmen Regierung und Gewerkschaft den Online-Riesen in die Pflicht.

E-Technik
18.02.2020

Unterschiedliche Probleme, dasselbe Ergebnis: Insolvenz. Während bei einem Grazer Elektrotechniker zwei Hauptkunden weggebrochen sind, scheiterte sein Wiener Kollege an internen Problemen.

Branche
18.02.2020

Der Markt für technische Konsumgüter verzeichnet im vierten Quartal 2019 einen leichten Aufwärtstrend.

Werbung