Direkt zum Inhalt

Geizhals: Goldgrube mit Rekord-Zugriffen!

12.12.2003

Die Geizhals-Seite im Internet wird immer populärer: Im Monat November wurde erstmals die 1-Million-Grenze bei den "Unique clients" überschritten (das ist die Zahl der Computer, die sich bei Geizhals einloggen). Dazu gibt es 3,3 Millionen "Visits" (jeder, der sich eingeloggt hat, besuchte dreimal im Monat die Geizhals-Seite) und 34,8 Millionen "Page Impressions" (jeder Besucher klickte rund zehn Seiten an).
Zunehmend wird, so resümiert Geizhals, die Seite als Produkt-Informationsquelle und als Marktübersicht genützt. Gut angekommen ist nach eigenen Angaben der Einkaufsberater "Pixla", der den Konsumenten in wenigen Schritten zum Produkt-Vorschlag führt.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Adolf Markones hat die Geschäftsführung von Ingram Micro Österreich übernommen.
Branche
20.01.2020

Seit 1. Januar zeichnet Adolf Markones als Executive Managing Director für die Geschäftsaktivitäten von Ingram Micro in Österreich verantwortlich.

Bose ist künftig nur noch online vertreten.
Multimedia
19.01.2020

Bose wird in den kommenden Monaten (fast) alle seine Ladengeschäfte schließen. Nur in Asien bleiben die Shops bis auf weiteres geöffnet.

200 Mio. Lithium-Ionen-Zellen will man künftig pro Jahr produzieren.
Multimedia
16.01.2020

125 Mio. Euro will der deutsche Batteriehersteller – der dem österreichischen Investor Michael Tojner gehört – in den Ausbau investieren.

Hausgeräte
15.01.2020

Für besondere Nachhaltigkeitsleistungen hat die Liebherr-Hausgeräte Lienz GmbH den Silberstatus von EcoVadis erhalten.

Werbung