Direkt zum Inhalt

Geizhals: DVB-T sorgt auch online für Shopping-Mania

13.11.2006

Mehr als 160 verschiedene Modelle können miteinander verglichen sowie direkt beim jeweiligen Händler per Mausklick bestellt oder online reserviert und vor Ort abgeholt werden.

Auf einer eigenen Site versammelt die Preis- und Leistungsvergleichs-Plattform Geizhals.at die boomende Produktgruppe der DVB-T-Geräte. Wobei ihr im DVB-T-Vergleichen mit der Arbeiterkammer eine Interessenvertretung kürzlich zuvorgekommen ist.
Eigens gekennzeichnet sind dort zudem MHP-Multitext-taugliche und TÜV-geprüfte Boxen, bei denen der 40-Euro Gutschein eingelöst werden kann. In diesem Fall ist eine Abholung vor Ort erforderlich, die Reservierung kann aber über Geizhals.at online erfolgen.

Die Nachfrage nach den DVB-T-Receivern spiegelt sich in der aktuellen Rankingliste der gefragtesten Artikel auf Geizhals.at wider. So befinden sich zwei Modelle unter den Top 100 von insgesamt über 200.000 auf der Preisvergleichsplattform gelisteten Produkten.
Auf Platz 80 ist derzeit das Modell Strong SRT 5502 MHP, auf Platz 92 der nicht MHP-taugliche Schaub-Lorenz SL 729. Ebenfalls gekennzeichnet sind ab sofort jene TV-Geräte, die bereits einen DVB-T-Receiver integriert haben.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
14.12.2018

Saftiges Steak, knackiges Gemüse, knusprige Panini oder vielleicht doch lieber süße Waffeln? Die De‘Longhi MultiGrill-Modelle CGH1030D und CGH1012D bieten eine beinahe grenzenlose Grillvielfalt. ...

Erfreulich. Der Handel wird im nächsten Jahr verstärkt Personal aufstocken.
Branche
13.12.2018

Aufgrund der guten Konjunktur bleibt auch die Personalentwicklung bei den österreichischen Klein- und Mittelunternehmen stabil, wenn auch leicht rückläufig. Im Handel gab es jedoch stärkere ...

Willi Trumler begrüßte Sabine Wagner-Simhandl und Karl Zwiauer von der Babyhilfe St. Pölten in der Würth-Zentrale in Böheimkirchen.
E-Technik
13.12.2018

Würth Österreich feiert seinen Umsatzrekord mit einer vorweihnachtlichen Spende an die Babyhilfe St. Pölten.

Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein.
E-Technik
13.12.2018

Der Bus-Video-Modulator von Siedle bindet externe Kameras flexibel in den In-Home-Bus ein. Auch Bestandsanlagen können nachgerüstet oder erweitert werden.

Hausgeräte
12.12.2018

Keine schönen Weihnachten gibt’s für die rund 25 Mitarbeiter des Hausgeräte-Profis. Das 1964 gegründete Unternehmen aus dem dritten Wiener Gemeindebezirk musste den schweren Gang zum ...

Werbung