Direkt zum Inhalt

„Geiz-ist-Geil“-Mentalität macht Mobilfunkern zu schaffen – und uns der Untergriff gegen Grundig!

15.02.2008

"Grundig ist von der Bildfläche verschwunden", behauptet TCP-Chef Dr. Michael Sander - im Zusammenhang mit einer interessanten Telekom-Thematik, von der durch solch eine Ansage leider etwas abgelenkt wird...

Mobile Internetdienste werden nach Ansicht von Branchenexperten darüber entscheiden, wer den Wettlauf in der digitalen Kommunikationswelt gewinnen wird. Hier stehen nicht nur Konzerne wie Microsoft unter Druck, sondern auch die Handyhersteller.

So weit die Einleitung dieser von heute, Freitag, stammenden Meldung des Nachrichtendienstes pressetext. Doch dann kommt's:
"Wer sich heute noch auf den Verkauf von Mobiltelefonen fokussiert, wird ein ähnliches Schicksal erleiden wie die Konzerne Grundig oder Telefunken, die im Fernsehgeschäft den Kampf gegen die japanische Billigkonkurrenz verloren haben und von der Bildfläche verschwunden sind", warnt Mobilfunk-Experte Michael Sander, Geschäftsführer der Lindauer Unternehmensberatung Terra Consulting Partners (TCP).

Nun mag man über die aktuelle Bedeutung von Telefunken - sagen wir mal - philosophieren dürfen. Und die Rede von einer "japanischen Billigkonkurrenz" wird wohl - zumindest aus heutiger Sicht - das Anheben mancher Augenbraue hervorrufen.
Aber bei einer Fachhandels-Marke wie Grundig, die - "designed and developed in Germany" - auf dem besten Weg ist, im europäischen Markt wieder eine wichtigere Rolle zu spielen, grenzt solch eine Behauptung schon an Rufschädigung. Mit einem Wort: Sie war entbehrlich, Herr Dr. Sander!

Zurück zum eigentlichen Thema:

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Hakan Bulgurlu, CEO von Arçelik A.S, ist stolz darauf, „dass wir für unseren Einsatz für das globale Problem des Klimawandels gewürdigt wurden.“
Aktuelles
30.10.2017

Arçelik erhält Auszeichnungen für herausragende Leistungen beim Umweltschutz in den Bereichen Klima und Wasser.

Philipp Breitenecker (links), Head of Marketing bei der Elektra Bregenz AG, bekommt Unterstützung vom Digital Specialist Pierre Balligand
Aktuelles
13.10.2017

Philipp Breitenecker, Head of Marketing der Elektra Bregenz AG, holt den Digital Specialist Pierre Balligand in sein Online-Marketingteam.

Verbreiten „Hollywood-Feeling“: in den Trendfarben Rosé und Silber gehalten sind der Ionic Haartrockner HD 5680, der Volumen- und Lockenstyler HS 5620 und der Ionic Hair Styler HS 5630.
Produkte
10.07.2017

Ganz in den Trendfarben Rosé und Silber gehalten, verbreiten der Ionic Haartrockner HD 5680, der Volumen- und Lockenstyler HS 5620 und der Ionic Hair Styler HS 5630 „Hollywood-Feeling“.

Stilvolles Frühstücken mit der neuen Delisia-Küchenserie von Grundig.
Produkte
22.06.2017

Grundig präsentiert sein Frühstücksset der Delisia-Küchenserie – insgesamt gehören zwölf Geräte dazu.

Für den Handel und Installateure gibt es einen eigenen Bereich auf der GSS-Grundig-Homepage.
Branche
01.06.2017

Die neu gegründete GSS Grundig Systems GmbH geht mit Wirkung zum 1. Juni 2017 an den Start. Das neue Unternehmen übernimmt Teile der GSS Grundig SAT Systems GmbH, die Ende Februar 2017 einen ...

Werbung