Direkt zum Inhalt

Gaming auf höchstem Level

13.09.2017

Das Zocken von Videospielen auf PCs ist nicht mehr das was es einmal war und das ist auch gut so. Denn während Spieler früher noch mit den Pfeiltasten und einer Maus mit Links- und Rechtstaste gut ausgekommen sind, werden Games und Konsumenten mit der Zeit immer anspruchsvoller. Das hat auch das Unternehmen Roccat erkannt, das sich auf Gamingequipment wie Tastaturen, Mäuse, Headsets und Mauspads, spezialisiert hat.

Die Roccat Suora FX hat keinen Rahmen und ist optisch sonst auch sehr minimalistisch gehalten, was Spielern, denen ein einfaches Design zusagt, gut gefallen dürfte. Das Aluminiumgehäuse und die mechanischen Tasten, die sich einzeln abnehmen und putzen lassen, sprechen eindeutig von Qualität und hohem Komfort, allerdings sind die Tastenschläge auch lauter als gewöhnlich. Das Lichtsystem mit 16,8 Millionen Farben lässt sich individuell einstellen, so dass bestimmte Tasten beim Spielen schneller gedrückt werden können. Das ist vor allem, wegen der hohen Genauigkeit, bei e-Sportlern und Shooter-Fans beliebt.

Was beim Spielen auf keinen Fall fehlen darf, ist ein Gaming Headset. Das Roccat Kave XTD 5.1 Analog bietet Surround Sound und ein klares Klangerlebnis. Die Bedienung lässt sich entweder mit einem Klip nah am Körper oder mit dem Standfuß am Schreibtisch befestigen. Highlight ist allerdings die Mute-LED: Sie leuchtet, wenn das Mikrofon auf Stumm geschaltet ist, wodurch der Spieler zuverlässig und schnell erkennen kann, ob er gehört wird oder nicht. Aber auch die Interferenzisolator Technologie sorgt dafür, dass nur noch Sounds im Videogame zu hören sind, während Umgebungsgeräusche komplett ausgeblendet werden. Das Roccat Kave XTD 5.1 Analog ist auch nach einigen Stunden sehr angenehm zu tragen und drück nicht unangenehm am Kopf.

Die Roccat Tyon punktet mit dem X-Celerator, eine Daumentaste die sich nach oben und unten bewegen lässt. Bei Rennsportspielen lässt sich die Taste mit dem Gas und der Bremse belegen, während Spieler bei Personensimulationen damit den Schnellvorlauf kontrollieren können. Die Easy-Shift[+] Funktion erlaubt die doppelte Belegung der Tasten. So können Spieler Games zum Großteil mit der Maus bewältigen. Ist man keine Gamingmaus gewohnt, fühlt sich die Roccat Tyon erstmal sehr groß in der Hand an, allerdings verschwindet dieses Gefühl auch schon wieder nach kurzer Zeit.

Die Roccat Kone Pure unterscheidet sich durch den Owl-EyeSensor von ihrem großen Bruder. Die Technologie sorgt nämlich für präzisere Mausbewegungen, was bei schnellen Strategiespielen über den Sieg oder die Niederlage entscheiden kann. Auch sie ist in der Optik und den Tasten sehr minimalistisch gehalten, wodurch die Leistungsstärke allerdings nicht beeinflusst wird. Die Easy-Shift Technologie sorgt aber auch hier für mehr Tastenbelegungen. Die Roccat Kone Pure fühlt sich mit ihren 88 Gramm für Frauenhände bequemer sein, als eine Maus mit mehr Gewicht. Negativ aufgefallen ist das Gehäuse, das sich zwar sehr weich und angenehm anfühlt, allerdings reibt sich die Plastikbeschichtung nach längerer Zeit ab und das untere Material kommt zum Vorschein.

Das richtige Mauspad kann inzwischen fast schon so wichtig sein wie die richtige Maus selbst. Das Roccat Dyad hat eine weiche Oberfläche, worauf die Maus gut gleiten kann, während das Innere allerdings mit einem Stahlkern verstärkt ist. Die Größe des Mauspads sorgt dafür, dass die Maus über genügend Oberfläche verfügt, um mit ihr schnelle Manöver in einem Videospiel ausführen zu können. Während die Oberfläche aus Stoff besteht, ist die Unterseite mit einem rutschfesten Material ausgestattet, wodurch das Mousepad nicht mehr so schnell verrutschen kann.

Die Roccat Taito gibt es in vier verschiedenen Größen: Angefangen bei der handelsüblichen Mini-Size, über die größeren Flächen Mid-Size und King-Size, bis hin zu XXL-Wide, stehen Spielern qualitativ hochwertige Mousepads zur Verfügung. Die XXL-Wide Version ist so lang, dass sich Tastatur oder Laptop und Maus darauf abstellen lassen, wodurch das Pad nicht mehr wegrutschen kann. Das Roccat Taito verfügt über eine Nano-Matrix Oberfläche, die sich am Handballen geschmeidig anfühlt und auch für bessere Kontrolle der Maus sorgt.

Autor/in:
Rhea Schlager
Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
02.10.2017

Seit der Walkman-Ära sind Kopfhörer in vielen Lebenslagen zu einem unverzichtbaren Begleiter geworden. Während die einen In-Ear Kopfhörer bevorzugen, die kompakt und leicht sind, setzen andere auf ...

Aktuelles
15.05.2017

Kinder und Jugendliche in Deutschland verbringen täglich fast zwei Stunden mit Computer- und Videospielen. 117 Minuten zocken die 10- bis 18-Jährigen im Schnitt am Computer, an der Spielekonsole, ...

Werbung