Direkt zum Inhalt

Gami mag man eben: OBO übernimmt italienischen Hersteller von Kabeltrag-Systemen

24.10.2008

Gami ist ein führender Hersteller von Kabeltrag-Systemen in Italien mit einem Jahresumsatz zwischen drei und vier Millionen Euro. Gami-Gründer Giancarlo Maragon wird künftig für OBO aktiv sein. OBO ist nun mit mehr als 30 Tochtergesellschaften in über 50 Ländern präsent.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Installation
08.05.2012

Wie Phönix aus der Asche: 2004 hatte Borussia Dortmund Schulden in der Höhe von fast 100 Millionen Euro. Der Traditionsverein kämpfte ums Überleben. Jetzt feierten die Borussen zwei Meistertitel ...

Installation
13.10.2011

Fast vor dem Bankrott, im Irak mit Raketen beschossen: Das Leben von Ulrich Bettermann besteht aus vielen Höhen, einigen Tiefen und schweren Schicksalsschlägen. Morgen, Freitag, wird der OBO- ...

Installation
21.02.2011

Bereits Anfang Februar wurde die neue OBO Lounge im Stadion des deutschen Traditionsvereins Borussia Dortmund fertig gestellt. In der Nordwest-Ecke des Fußballparks können Stadionbesucher Erfolge ...

Standesvertretung
11.11.2010

ABB, die Wohlfarth Unternehmensgruppe und Ulrich Bettermann wurden Anfang November in Bremen mit dem ersten deutschen e-Markenpartner-Preis ausgezeichnet. Die e-Handwerke unserer nördlichen ...

Installation
01.06.2010

5.000 Euro spendete Gerhard Schröder spontan bei seinem Besuch im Petö-Institut, das mit seinen Therapien behinderte Kinder fördert.

Werbung