Direkt zum Inhalt

„Futura“-Premiere: Varta präsentiert sich erstmals mit Remington

11.08.2004

Mit der Integration von Remington in die Rayovac Group wird die Varta Batterie Ges.m.b.H. auf der „Futura“ für eine Premiere sorgen: Auf einem gegenüber dem Vorjahr fast doppelt so großen Messestand präsentieren sich Christian Schamburek und sein Team erstmals auch als Anbieter der renommierten Kleingeräte-Marke.

Hervorgehoben sollen vor allem die Innovationen im Haircare-Bereich werden (siehe Produktbilder), wo der Schwerpunkt auf der „2x Protection“-Serie und dem „Wet2Straight“-Konzept liegt.

Schamburek: „Auch mit der Remington-Produktpalette garantieren wir den bewährten Varta-Außendienst sowie die hohe Qualität in Liefer-, Customer- und Reparatur-Service. Wir legen – wie bisher – großen Wert auf die rasche Belieferung und Betreuung des Fachhandels, egal, ob es sich um Groß- oder Kleinstmengen handelt.

NEBENBEI ERWÄHNT: Die "Futura" kann sich vor Premieren heuer kaum retten – mehr wollen und dürfen wir vorerst nicht verraten.
Aber eine Premiere ist schon ganz offiziell: 129 Aussteller – das bedeutet neue Rekordgröße!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
18.02.2019

Der durch Nachrüstungen ausgelöste Boom bei Brandmeldern flacht zunehmend ab. Trotzdem entwickelte sich die Nachfrage in Österreich auch im vergangenen Jahr 2018 vergleichsweise dynamisch, zeigt ...

Multimedia
18.02.2019

Die Z-Serie und die Coolpix P1000 gehen bei der diesjährigen Verleihung als Gewinner hervor

Branche
14.02.2019

Online-Handelsriese Amazon will die anlaufenden Ermittlungen der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) gegen den Konzern zwar nicht kommentieren, zeigt sich jedoch kooperativ. Derweilen warnt die ...

Branche
14.02.2019

Das herausfordernde Geschäftsjahr 2018 spiegelt sich in den verschiedenen Teilergebnissen der Verbundgruppe ElectronicPartner wider. Während die internationalen Landesgesellschaften und die Marke ...

Die Teilnehmer in Graz ...
Branche
14.02.2019

Rund 40 Teilnehmer haben sich Anfang Februar in Graz und St. Valentin jeweils einenTag lang intensiv mit dem Thema Kundenerwartungen und Kundenreklamationen beschäftigt. Es geht darum, enttäuschte ...

Werbung