Direkt zum Inhalt

„Futura 2008“: In neuen Hallen geht’s wieder „rund“ – und das drei Stunden länger!

06.06.2008

Verändert werden in Salzburg wieder mal die Öffnungszeiten sein, die den Fachbesuchern insgesamt zusätzliche drei Stunden bescheren - in denen sie sich (noch) wohler fühlten sollten als bisher: dank der neuen Hallen 2, 3, 5, 6, die wieder den "Rundlauf" ermöglichen.

Auch im zehnten Jahr ihres Bestehens schafft es die Futura, Neues zu bringen: Neu sind vor allem die Öffnungszeiten, die auf Wunsch der Branchen geändert wurden. "So ist heuer von Donnerstag bis Samstag jeweils von 9 bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag von 9 bis 15 Uhr", erläutert Siegrid Fellner, verantwortliche Messeleiterin bei Veranstalter Reed Exhibitions Messe Salzburg. Die Zusatzstunde ab 18 Uhr ermöglicht Geschäftsleuten auch nach der Arbeit den Besuch der Fachmesse.

Nicht ganz so neu - aber nach zwei Jahren Pause wieder vorhanden - ist der "Rundlauf" durch die Hallen im Messezentrum. "Erstmals kann die Futura die in den Jahren 2006 und 2007 neu errichteten, topmodernen Hallen 2, 3, 5 und 6 nutzen - das ermöglicht wieder den Rundlauf zu den Glashallen 7 bis 9. Insgesamt sind zehn Hallen - Halle 1 bis 3, 5 bis 10 und 15 - belegt", berichtet Fellner.

Feststeht bereits jetzt, dass die Bereiche IT und Foto bei der 2008er Ausgabe noch stärker vertreten sein werden: IT ist - mit Bereichen der Unterhaltungselektronik - in den neuen Hallen 3 und 5 untergebracht, der Bereich Foto hat seinen Schwerpunkt in den Hallen 8 und 9. Am Freitagnachmittag, dem 12. September, wird ortsgleich der von der Plattform Digitales Salzburg organisierte 5. Salzburger Medientag stattfinden - das Thema lautet "Erlebnis HDTV?".

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Christian Feltgen fungiert ab April 2016 als Geschäftsführer Entwicklung und Technologie bei Gira.
E-Technik
08.03.2016

Christian Feltgen (49) verstärkt ab dem 4. April 2016 die Geschäftsführung von Gira in Radevormwald.

Nina Stuttmann wird Leiterin für Corporate und Brand Communication bei Philips Lighting.
E-Technik
07.03.2016

Nina Stuttmann (41) hat per 1.2.2016 die Leitung der Unternehmenskommunikation (Head of Corporate Communication) und der Markenkommunikation (Head of Brand Communication) für Deutschland, ...

Das Messezentrum in Salzburg, in dem die Futura stattfand.
Branche
26.11.2015

2016 soll es eine Messe für den Elektrofachhandel geben. Ausrichten wird diese (sehr wahrscheinlich) Futura-Veranstalter Reed Exhibitions. Das gestern im FEEI vorgestellte Konzept überzeugte den ...

Erfolg für Österreichs Wirtschaft in der internationalen elektrotechnischen Normung: Günter Idinger wurde erneut in den IEC-Verwaltungsrat gewählt.
E-Technik
23.11.2015

Die Generalversammlung der internationalen elektrotechnischen Normungsorganisation IEC (International Electrotechnical Commission) in Minsk, Weißrussland, brachte ein für die österreichische ...

Michael Weber, Sprecher der ORS, glaubt an eine Zukunft der Futura
Multimedia
20.10.2015

Auch wenn heuer ein kritischer Blick auf der Futura ruht, tut dies der Stjmmung am simpliTV Messestand keinen Abbruch. Das Geschäftsjahr hat die Erwartungen übertroffen und auch der Zukunft blickt ...

Werbung