Direkt zum Inhalt

Für mehr WOW- und weniger Corona-Effekt: Katzenbeisser startet Österreichs erstes Seminar mit Antigen-Schnelltest

06.10.2020

Nach mehr als sechs Monaten durch Covid-19 bedingte reduzierte Teilnehmeranzahl, verschobene Termine und zahllosen Webinaren, nützt die Hannes Katzenbeisser Academy nun den neuesten SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest für ihre Präsenzseminare. Gestartet wird am 7. Oktober um 8 Uhr 59 im Hilton Vienna Danube Waterfront.

„Unsere Seminarteilnehmer haben es verdient, sich endlich wieder in entspannter Atmosphäre der Weiterbildung zu widmen“, freut sich Unternehmensberater und Verkaufstrainer Hannes Katzenbeisser. „Mit der Alps:health Medical Solutions GmbH mit Sitz in Wien haben wir einen seriösen Anbieter gefunden, der die neueste Technologie mit bahnbrechenden und verbindlichen Ergebnissen liefert.“

Maximale Sicherheit vor Seminarbeginn

Der verwendete SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest zeichnet sich durch eine sehr gute Verlässlichkeit in der Diagnostik bei akuten Covid-19-Infektionen aus. Die Leistungsmerkmale liegen alle innerhalb bzw. sogar über den für diese Tests erforderlichen Qualitätskriterien. „Die Spezifität dieses neuen Tests liegt bei 98,34 bis 100 Prozent, was im Falle der gefürchteten „Superspreader“ besondere Sicherheit gibt“, erklärt Markus Fido, Geschäftsführer der Alps:health Medical Solutions GmbH. Alle erforderlichen Zertifikate, Qualitätsdokumente sowie gesetzlichen und regulatorischen Voraussetzungen für Österreich, die EU und auch Länder außerhalb der europäischen Union liegen bereits vor.

Seminarteilnehmer können wieder durchatmen

Wer in den letzten Monaten an Präsenzseminaren und Live-Events teilgenommen hat, weiß wie herausfordernd die aktuellen Regeln sind und wo die Grenzen des Machbaren liegen. „Man hat den Teilnehmern schon sehr viel abverlangt. Ich hatte selbst unzählige Auftritte in Österreich, Slowenien, Italien und Deutschland, es war trotz aller Bemühungen eine besondere Challenge, sowohl für die Teilnehmer als auch für die Trainer und Speaker. Jetzt haben wir endlich die Möglichkeit, nach wenigen Minuten vor Beginn der Veranstaltung wieder ein großes Stück Wohlbefinden zurückzugeben“, so Katzenbeisser.

Mehr Freiheit garantiert mehr Erfolg

Unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften und Regelungen, will Hannes Katzenbeisser seinen Teilnehmern schon vor dem Eintritt in den Seminarraum mehr Sicherheit geben, sogar mehr, als sie in den meisten Fällen im Alltag haben. „Mit Beginn der im Herbst europaweit steigenden Infektionszahlen, wurden auch die Veranstalter wieder verunsichert. Trainer und Vortragende wurden in die Verpflichtung genommen, vor Seminaren oder Events negative Tests vorzuweisen oder in Quarantäne zu gehen. Was wir dabei nie vergessen dürfen ist, dass auch von den 10, 20, 50, 100 oder mehr Teilnehmern, die nicht getestet sind, eine Infektionsgefahr ausgehen kann“, schildert Katzenbeisser die allgemein bekannte Situation. Die für den Antigen-Test nötigen Rachenabstriche werden vor der Veranstaltung übrigens von medizinischem Fachpersonal abgenommen. „Das wäre bei einem reinen Rachenabstrich zwar eigentlich nicht nötig, aber sicher ist sicher“, so Katzenbeisser zu Elektrojournal Online.  

„Ich finde es ist an der Zeit, wieder etwas mehr Lachen in die Gesichter der Menschen zu zaubern. Das sorgt für bessere Energie im Seminar, größere Lernerfolge und nachhaltige Umsetzungsqualität. Und auch uns Trainern schadet es sicher nicht“, freut sich Hannes Katzenbeisser auf die geplanten Herbsttermine in Österreich, Deutschland und Albanien.

Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
25.09.2018

Produktpräsentationen gibt’s wie Sand am Meer … Produktpräsentationen mit Wow-Effekt so gut wie nie. Gemeinsam mit Hannes Katzenbeisser präsentiert Euro Unitech deshalb eine Neuheiten-Show, wie es ...

Patrick Hohlbaum konnte das Spitzenergebnis für das Katz-Team einfahren.
Multimedia
10.06.2018

Über den österreichweit 1. Platz unter allen getesteten Unternehmen darf sich das Katzenbeisser-Team aus dem 21. Wiener Gemeindebezirk freuen. Und nicht nur das: Zum perfekten Ergebnis fehlten ...

Jetzt noch im alten Jahr 2017 mit einer Weiterbildung der OVEakademie durchstarten.
Branche
07.11.2017

Das alte Jahr 2017 soll mit der besten Absicht zur Weiterbildung ausklingen.

Die Trilux Akademie bietet Vorbereitungskurse zum DIN-Geprüften Lichttechniker.
Licht
24.07.2017

Die nächste Anmeldungsphase für den DIN-Geprüften Lichttechniker beginnt – mit der Seminarreihe der Trilux Akademie wird Lichttechnikern und Planern eine maßgeschneiderte Fortbildung geboten.

Vor allem IT-Themen werden in den nächsten 25 Jahren bei beruflichen Aus- und Weiterbildungen an Bedeutung gewinnen.
Branche
22.09.2016

Durch die immer weiter steigende Digitalisierung wird sich die Arbeitswelt in den nächsten 25 Jahren stark verändern. Vor allem die Weiterbildung wird zu einem immer wichtigeren Thema. Die Studie ...

Werbung