Direkt zum Inhalt

Führungswechsel bei Pipelife

14.06.2004

Am 1. Juli folgt Mag. Karl Aigner, 51 (Bild links oben), bisher Marketing- und Vertriebschef bei Pipelife, dem bisherigen Geschäftsführer Dkfm. Erich Wach, der mit diesem Datum in Pension gehen wird.

Damit verbunden ist die Neubesetzung von zwei weiteren wesentlichen Positionen:

Mag. Franz Grabner, 43 (Bild links unten), in den letzten zehn Jahren als Verkaufsleiter des Elektrobereiches erfolgreich, avanciert zum Marketing- und Vertriebschef.

Ihm folgt Mag. (FH) Ingrid Rausch, 34 (Bild). Die neue Elektro-Verkaufsleiterin war zuletzt mehr als zwölf Jahre als Export-Managerin bei Pipelife tätig.
Mit dieser Nachfolgeregelung will man einerseits die Kontinuität sichern, andererseits sollen innovative Anstösse durch jüngere Manager gewährleistet werden.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Meldungen
30.03.2020

Der Härtefall-Fonds ist eine rasche Erste-Hilfe-Maßnahme der Bundesregierung für die akute finanzielle Notlage ...

Media-Saturn-Mutter Ceconomy beantragt Staatshilfe.
Branche
29.03.2020

Media-Markt-Saturn schickt nicht nur ...

Hofer bewirbt derzeit eifrig Nicht-Lebensmittel
Branche
29.03.2020

Nachdem seitens der Politik immer noch keine Klarstellung in Sachen „Mischbetriebe“ erfolgt ist, soll ein E-Mail-Protest direkt an die Politiker für mehr Nachdruck sorgen. Jeder betroffene ...

Geschlossene Geschäfte und geltende Verordnung bringen nicht nur heimische Elektrofachhändler an ihre Grenzen. Bobby Agboatwala (rechts), Inhaber von Bobbys Sport, und SPORT 2000-Vorstand Holger Schwarting (links) fordert nun mehr Solidarität im Handel.
Branche
29.03.2020

In einem Schulterschluss fordern sieben österreichische Fachhandelsverbände aus der Mode-, Sport- und Spielzeugbranche alle Akteure im Handel auf, solidarisch und entsprechend der geltenden ...

Branche
27.03.2020

Da alle Österreicherinnen und Österreicher nun vermehrt Zeit zuhause verbringen, steigt auch der Batterienverbrauch in den Haushalten. Das UFH erinnert noch einmal daran, wie wichtig eine ...

Werbung