Direkt zum Inhalt

Führungswechsel bei ABB Österreich, Umsatzplus bei ABB International

23.04.2009

Außerdem darf sich ABB weltweit trotz weniger Aufträge im Q1 über ein Umsatzplus (in Lokalwährung) von drei Prozent freuen.

Franz Chalupecky begann seine Karriere beim Energie-Experten ABB vor über drei Jahrzehnten als Projektmanager im Energieübertragungssegment. Nach erfolgreicher Ausübung mehrerer Führungsaufgaben im ABB-Konzern, wurde er mit ersten Jänner 2000 in den Vorstand berufen. So ist er für den Energietechnikbereich verantwortlich. Diese Tätigkeit wird er zusätzlich zu seiner Position als Vorstandsvorsitzender weiterführen. Franz Chalupecky ist 53 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

ABB-CEO Ulrich Spiesshofer: „Wir setzen den Abbau von Risiken im Portfolio fort und verschieben den Schwerpunkt unserer Aktivitäten weiter auf wachstumsstarke Segmente und eine erhöhte Wettbewerbsfähigkeit.“
Aktuelles
30.10.2017

In den nun veröffentlichten Ergebnissen des dritten Quartals wurden die Gesamtaufträge um 5 Prozent gesteigert und der Umsatz um 3 Prozent erhöht.

Startenor Andrea Bocelli (links) und Ulrich Spiesshofer (CEO von ABB) flankieren den Zweiarm-Roboter YuMi von ABB, der beim Internationalen Roboter-Festival La Donna è Mobile dirigierte.
E-Technik
14.09.2017

Ein einzigartiger Auftritt zeigte, was passiert, wenn hochstehende menschliche Kunst auf innovative Roboterfertigkeiten trifft.

So wird das neue Label etwa für eine Waschmaschine nach der Umstellung aussehen.
Hausgeräte
03.08.2017

Informationen werden verständlicher: Verwirrende Pluszeichen fallen weg, es kommt eine einfache Bewertungsskala von A bis G. Und: Zum Start wird es keine Produkte in der Klasse A geben.

Zweites Quartal 2017: ABB konnte den Auftragseingang in allen Regionen steigern.
Aktuelles
20.07.2017

Im zweiten Quartal 2017 konnte ABB den Auftragseingang in allen Regionen steigern.

Mit der Übernahme von B&R stärkt ABB ihre Position als Anbieter in der Industrieautomation weltweit.
Aktuelles
07.07.2017

Diese Transaktion ist ein weiterer Meilenstein in der Next-Level-Strategie von ABB.

Werbung