Direkt zum Inhalt

Frische Farben, frisches Futter: Electrolux präsentiert neue Design-Kühlschränke

04.05.2012

Mailand gilt als Design-Metropole. Wo wäre es also passender für Electrolux gewesen, die neuen Design-Kühlschränke zu präsentieren, als auf der Eurocucina? Auf der Messe waren sie erstmals zu sehen, die neuen Kühl/Gefrier-Kombinationen in den modernen Farben Glänzend-Rot, Schokoladenbraun, Limettengrün und Schwarz.

"Ein gut überlegter Farbaspekt kann den Look jeder Küche auffrischen, ohne dass man gleich die ganzen Küchenmöbel erneuern müsste", sagt Fréderique Pirenne, Communications Manager Major Appliances bei Electrolux. "Die Farben sind leuchtend und hell, aber nicht grell. Wir haben sie bewusst gewählt, um den derzeitigen, aber auch den zukünftigen Design-Trends zu entsprechen. Sie sollen für eine lange Zeit gut und modern aussehen."

 

Auch die inneren Werte der neuen Geräte lassen sich sehen. Damit Lebensmittel länger frisch bleiben, kommt ein TwinTechTM-System mit zwei getrennten Kühl-Kreisläufen zum Einsatz, bei dem starke 65 bis 90 Prozent der Feuchtigkeit erhalten bleibt. Salat ist so rund eine Woche lang frisch, ohne Feuchtigkeit zu verlieren.

 

"TwinTechTM hilft nicht nur mit, Lebensmittelabfälle zu vermeiden, die Technologie erhöht auch die Flexibilität in der Küche. Was wann gekocht wird, hängt dann nicht mehr in erster Linie davon ab, was als erstes verdirbt", so Pirenne. Die neuen Design-Kühlschränke sind Teil der in Mailand erstmals vorgestellten Inspiration Range von Electrolux. Sie sind derzeit in Österreich noch nicht erhältlich.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Besonders klimafreundlich: Die Electrolux Kühlgeräte ecostore Premium HP Kühlschrank und der ecostore Premium HP Tiefkühlschrank.
Branche
06.10.2017

Beim Kauf von klimafreundlichen Kühlgeräten zahlt der österreichische Staat 300 bis 350 Euro. Electrolux  legt zusätzlich einen Förderbeitrag von 300 oder 350 Euro obenauf.

Von außerhalb in den Kühlschrank schauen – die SmartDevice-Technologie von Liebherr in Kombination mit der FridgeCam, powered by Smarter, machtʼs möglich.
Aktuelles
31.08.2017

Das britische Unternehmen Smarter und Liebherr arbeiten künftig im Bereich des intelligenten Lebensmittelmanagements zusammen.

Der neue Smart InstaView Kühlschrank von LG – mit webOS und Amazon Alexa.
Produkte
12.01.2017

LG präsentiert einen neuen Smart Instaview-Kühlschrank mit webOS. Amazon Alexa soll die täglichen Aufgaben in der Küche vereinfachen.

Produkte
14.12.2016

Die NRS9182CXB Side-by-Side Kühl-Gefrier-Kombination von Gorenje eignet sich für all jene, die mehr Platz für ihre Lebensmitteleinkäufe brauchen und dennoch Wert auf ein umweltfreundliches Gerät ...

Das Electrolux Ideas Lab 2016 gewann der Este Hannes Lung mit dem Gadget WatchYourself. Es winken 10.000 Euro Preisegeld, auch trifft er sich mit Experten von Electrolux in Stockholm.
Branche
30.11.2016

Hannes Lung aus Estland gewinnt das Electrolux Ideas Lab 2016, 10.000 Euro Preisegeld und die Möglichkeit, sich mit Experten von Electrolux in Stockholm auszutauschen. Lung entwarf ein Gadget fürs ...

Werbung