Direkt zum Inhalt

Frisch geklickt ist halb gewonnen: Peter Tichatschek schreibt mit Siemens Küchengeschichte

19.04.2010

Service, Information und Unterhaltung: TV-Moderator Peter Tichatschek lässt sich auf www.kuechengeschichten.at über die Schulter gucken und vermittelt dabei frische Lebenslust und kochenden Lifestyle in der Küche. Als exklusiver Partner machte Siemens Hausgeräte die interaktive Service-Seite möglich und kommt auch dementsprechend zur Geltung. Die Homepage spannt den Bogen von aktuellem Design zu den neuesten Technologien.

 
"Der Trend geht wieder zur Wohnküche, die zum Zentrum von Familie und Freundeskreis wird", so Erich Scheithauer, Geschäftsleitung Siemens Hausgeräte: "Auf www.kuechengeschichten.at greift Peter Tichatschek all diese Themen auf und erzählt Geschichten, die für unsere Kunden einen Mehrwert schaffen, weil sie Lebenslust und Faszination für Technik und Design gleichzeitig vermitteln!"

 

So reichen die Geschichten und Videos vom gesunden Garen mit Dampf über die neuen Gastronomie-Trends und heißen Tipps und Tricks für Hobbyköche bis hin zu Wohlfühltrends und Lifestyle. Gastautoren, Spitzenköche und Experten verstärken den Infotainment- und Servicecharakter der Homepage.

 

Via Blog und Forum werden auch die User in die Homepage miteingebunden. Seit Mitte April 2010 ist www.kuechengeschichten.at im Netz und wird regelmäßig mit neuen interessanten Geschichten aktualisiert. "Wir erzählen Geschichten und nehmen uns der Themen unserer User an. Das Forum auf unserer Website steht allen Usern offen. Wir freuen uns auf die Fragen, Anregungen und Themen rund um Lebenslust und Lifestyle in der Küche", sagt Peter Tichatschek.

 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
30.04.2019

In Kooperation mit dem Photovoltaik-Distributor Suntastic.Solar bietet Siemens im Mai kostenlose, eintägige Schulungen für seinen neuen Stromspeicher Junelight an. Stationen sind in Wien, Graz und ...

Der Bosch-Alltagsheld weiß genau, wo es im Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) langgeht.
Branche
10.01.2019

Mit einer humorvollen Kampagne will sich Bosch als weltweit führendes Unternehmen im Internet der Dinge positionieren und gleichzeitig seine IoT-Kompetenz unterstreichen.

Christoph Gassner war zuletzt im Produktbereich Customer Service in der BSH Zentrale in München beschäftigt - nun leitet er den Kundendienst in Österreich
Hausgeräte
01.08.2018

Nach zwölf Jahren in der BSH übernimmt Christoph Gassner mit Anfang Juli die Leitung des Kundendienstes der Marken Bosch, Siemens, Neff, Gaggenau und Constructa. Damit löst Gassner Sascha Müller ...

Branche
06.11.2017

Mit Julia Schandl (31) hat das Brand Marketing von Siemens Hausgeräte ein neues Gesicht. Seit Anfang September unterstützt sie das Marketing Team und folgt somit Karin Zörner nach, die ins ...

Werbung