Direkt zum Inhalt

Freundlicher Fiskus nutzt gar nix: Telefonische Fristverlängerung unwirksam!

06.07.2006

Zu früh gefreut: Telefonische Zusagen sind ungültig, sogar bei einem Aktenvermerk durch den Beamten

Das sollte man sich beim Umgang mit freundlichen, aber offenbar unwissenden Beamten im wahrsten Wortsinn hinter die Ohren schreiben: Wer gegen Ende einer von der Finanz gesetzten Frist noch zum Telefonhörer greift, sei gewarnt. Denn telefonische Zusagen seitens der Behörde sind zur Verlängerung von Fristen – beispielsweise einer Berufungsfrist – unwirksam!
Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie erhalten einen Steuerbescheid und möchten noch kurz vor Ablauf der Berufungsfrist telefonisch eine Verlängerung dieser Frist bewirken. Der Mitarbeiter beim Finanzamt sagt Ihnen großzügig die Berufungsfrist-Verlängerung zu. Innerhalb der auf diese Weise (vermeintlich) verlängerten Frist erheben Sie Berufung. Das Finanzamt behandelt die Berufung als rechtzeitig, in der Folge geht diese im Instanzenzug zum Unabhängigen Finanzsenat, und in letzter Instanz bis zum Verwaltungsgerichtshof (VwGH) – der daraufhin aber nicht in der Sache selbst...

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Sigi Menz, Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der Ottakringer Getränke AG, Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie und Gerfried Kusatz, Geschäftsführer Del Fabro & Kolarik
E-Technik
21.06.2018

Solarstrom direkt für Logistik und Verwaltung: Die Ottakringer Getränke AG setzt auf Nachhaltigkeit und errichtet gemeinsam mit Wien Energie eine der größten Auf Dach-Photovoltaik-Anlagen ...

Media Markt hat jetzt seinen eigenen Kundenclub.
Branche
20.06.2018

Lange hat’s gedauert, jetzt hat man’s (fast) geschafft. Media Markt Österreich startet sein eigenes Kundenbindungsprogramm. Aktuell läuft eine Testphase des kostenlosen Kundenclubs, um alle ...

Mit diesem Tweet hat alles begonnen ...
E-Technik
20.06.2018

Normalerweise ist’s ja der US-amerikanische Präsident, der via Twitter seine (mehr oder weniger skurrile) Meinung kundtut. Jetzt hat’s auch ein Wiener Kommunikationselektroniker probiert und damit ...

In der europäischen Zentrale: An die 30 Experten besuchten Facebook in Dublin
Branche
20.06.2018

Ein Blick hinter die Kulissen bei Facebook und Google - den warfen an die 30 Experten bei einer Dublin-Reise Mitte Juni. Denn die irische Hauptstadt ist ja nicht nur für seine Pubs berühmt.

Der Startschuss für die Aktion fällt am 2. Juli. Schon jetzt können sich Fachhandelspartner anmelden.
Branche
20.06.2018

Fun, Action, Abenteuer: Diese Dinge kommen für assona-Partner in den kommenden Wochen nicht zu kurz. Denn bei der diesjährigen Händler-Sommeraktion schickt der Berliner Versicherungsvermittler die ...

Werbung