Direkt zum Inhalt
Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Impressionen vom Sunnseit'n Steirern-Infotag von PVP Photovoltaik in Eibiswald.Probefahren mit dem Tesla Modell S.Probefahren mit dem Tesla Modell S.Probefahren mit dem Tesla Modell S.Probefahren mit dem Tesla Modell S.Probefahren mit dem Tesla Modell S.Probefahren mit dem Tesla Modell S.Blick auf Eibiswald in der Steiermark.Die Kernölpresse der Familie Fürpaß.Die Kernölpresse der Familie Fürpaß.Siegfried Fürpaß erklärte den Arbeitsablauf und führte die einzelnen Schritte vor.Siegfried Kürpaß erklärte den Arbeitsablauf und führte die einzelnen Schritte vor.Siegfried Kürpaß erklärte den Arbeitsablauf und führte die einzelnen Schritte vor.Verkosten des "Grünen Golds der Steiermark".Verkosten des "Grünen Golds der Steiermark".Siegfried Kürpaß erklärte den Arbeitsablauf und führte die einzelnen Schritte vor.Verkosten des "Grünen Golds der Steiermark".Kernöl ist nicht gleich Kernöl!Siegfried Fürpaß erklärte den Arbeitsablauf und führte die einzelnen Schritte vor.Angetrieben vom Elektromotor: Die Kernölpresse der Familie Fürpaß.Siegfried Fürpaß erklärte den Arbeitsablauf und führte die einzelnen Schritte vor.Angetrieben vom Elektromotor: Die Kernölpresse der Familie Fürpaß.Kernöl ist nicht gleich Kernöl!

Fotogalerie: PVP Photovoltaik // Sunnseit'n Steirern

26.11.2015

Am 19. November fanden sich rund 150 Gäste in Eibiswald ein, um beim "Sunnseit'n Steirern"-Infotag von PVP-Photovoltaik dabei zu sein. Nicht nur praxisrelevante Fachvorträge vom Unternehmen selbst zu Doppelglasmodulen in der Praxis sondern auch Referate namhafter Hersteller und Dienstleister ergänzten das Programm. 

Wolfgang Hager von Schletter stellte Systeme zur Gebäudeintegration von Glasmodulen vor. Wolfgang Goldner von Smartfox ging der Frage nach, wie sich der Eigenverbrauch erhöhen lässt, um die PV-Anlage bestmöglich zu nutzen. Ein sehr interessanter Vortrag von Dietmar Staudacher von Fronius stellte die Tesla-Speicherlösungen und Optionen zur Anlagenvisualisierung vor. Wie sich Photovoltaik-Module in der Fassade unterbringen lassen, zeigte Thomas Buchsteiner von FDT Facade Design Technology andhand von bereits umgesetzten Projekten.

Auch das Rahmenprogramm konnte sich, unter anderem mit einer PVP-Werksführung, Probefahren des Tesla Modells S und verschiedener Filmvorführungen wie zu Schilcher und Kernöl, durchaus sehen lassen. Ein besonderes Highlight war für viele Besucher eine Führung durch eine traditionelle Kernölpresse inklusive der Verkostung. Seit rund 40 Jahren ist die Kürbiskernölpresse in Eibiswald in Betrieb; jeden Tage werden 700 bis 800 Kilogramm Kerne gepresst, wobei sich aus 100.000 Kernen ganze 40.000 Liter Kernöl gewinnen lassen. Früher mit Wasserkraft im Tal wurde nach dem Umzug die Presse mit Elektro-Motorkraft angetrieben. Das Ehepaar Fürpaß stellte den Arbeitsablauf vom Mahlen über das Kneten bis hin zum Rösten und Pressen anschaulich und detailliert vor. Bei einer Vergleichsverkostung konnte man sich davon überzeugen, dass Kübiskernöl nicht gleich Kübiskernöl ist. Auch der Begriff "Grünes Gold der Steiermark" erklärte sich durch das Geschmackserlebnis.  

Der abschließende Steirerabend mit regionalen Schmankerln und Weinverkostung lud zum regem Austausch und Fachdiskussionen ein.

Werbung

Weiterführende Themen

Mit der Kombination aus dem Fronius Smart Meter und Solar.web lässt sich der Energiebedarf der einzelnen Verbraucher mühelos ermitteln und gezielt Maßnahmen für ein effizientes Energieflussmanagement ergreifen.
E-Technik
22.02.2019

Immer mehr Menschen nehmen ihre Energie in die eigene Hand – entweder durch die Installation eines PV-Systems samt Batteriespeichers, durch die Anschaffung eines Elektroautos oder den Ersatz der ...

In der Praxis: Die ecocoach-App visualisiert die Energieflüsse.
E-Technik
07.02.2019

Mit Jahresbeginn hat Suntastic.Solar die Distribution für ecocoach Stromspeicher für Österreich übernommen. Der Schweizer Hersteller bietet 3-phasige Stromspeicher-Systeme mit Kapazitäten von 13 ...

Suntastic.Solar-Geschäftsführer Markus König will mit seinem Partner-Netzwerk hoch hinaus und plant für 2019 ein erhebliches Wachstum.
E-Technik
29.01.2019

Am höchsten Punkt Wiens fand der Kickoff-Event des auf Marketing und Vertriebsunterstützung spezialisierten Photovoltaik-Distributors Suntastic.Solar statt. Rund 100 PV-Spezialisten trafen sich im ...

Immitzer: „Der Erfolg des Gesetzes steht und fällt mit der weiteren konkreten Ausformulierung der zu setzenden Maßnahmen.“
E-Technik
10.01.2019

Mit großem Andrang startete gestern die Tarifförderung für PV-Anlagen – ...

Ab 9. Jänner 2019, 17 Uhr, könnten Förderanträge eingereicht werden
E-Technik
09.01.2019

Ab heute (Mittwoch, 9. Jänner) 17 Uhr, können beim Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus Anträge für die Photovoltaikförderung abgegeben werden. Acht Mio. Euro stehen dafür zur ...

Werbung