Direkt zum Inhalt

Flat-TV quo vadis? Samsung will mit zwei Ratgebern Licht ins Dunkel bringen

17.07.2008

Frei von Produktwerbung und zu einer handlichen Broschüre gebunden stehen sie ab sofort kostenlos am POS zur Verfügung - oder können via Internet runtergeladen werden.

Für die Mehrheit der Konsumenten stellt die Anschaffung eines TV-Geräts nach wie vor eine wesentliche Investition für die nächsten sieben bis zehn Jahre dar. Deshalb sollten sowohl Kauf als auch Inbetriebnahme wohl überlegt sein.

"Viele Konsumenten schütteln beim Lesen von Bedienungsanleitungen den Kopf und fragen sich, wer die wohl nur geschrieben hat? Daher haben wir eine Gruppe von Konsumenten eingeladen, ihre idealen Broschüren doch gleich selbst zu verfassen. Es wäre doch wirklich paradox, wenn Produkte, die geschaffen sind um für Jahre Freude zu bereiten, beim Kauf oder der ersten Inbetriebnahme Frust erzeugen", argumentiert Gerald Reitmayr, Senior Manager Home Entertainment.

Die beiden Ratgeber sind das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit einer repräsentativen Auswahl an Konsumenten. Diese wurden von Samsung eingeladen, ihre Erfahrungen, Anforderungen und Wünsche beim Kauf bzw. bei der Installation von Flat-TVs in Arbeitsgruppen zu erörtern. So gab beispielsweise die Mehrheit der Teilnehmer der Fokusgruppe 50+ an, dass sie sich im Verkaufsgespräch nicht verstanden fühlen, und in Bedienungsanleitungen aus der Fülle der Informationen das für sie Wichtige schwer herauszulesen sei. Diese Broschüre soll hier nun Abhilfe schaffen: http://www.samsung.com/at/microsite/tventertainment/index.html (dort gibt es auch das PDF zum Runterladen)

Oft beginnt die Verwirrung aber bereits vor dem Kauf: Plasma oder LCD, HD oder Full HD. Der Guide "TV-Kaufberatung" gibt hilfreiche und leicht verständliche Tipps zur Wahl des geeigneten TV-Gerätes. Beispielsweise sind richtige Platzierung, verfügbarer Sitzabstand, gegebene Lichtsituation und Qualität des Fernsehsignals wichtige Kriterien bei der Auswahl des Gerätes. Weiters erläutert der Guide alle gebräuchlichen Fachbegriffe rund um Flat-TVs.

Fachhändler können die A6-Folder kostenlos bei Samsung anfordern.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Die 4-bit-QLC-SSD ermöglicht eine sequenzielle Lesegeschwindigkeit von 540MB/s und eine sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 520MB/s und wird mit einer dreijährigen Garantie ausgeliefert
Multimedia
08.08.2018

Samsung Electronics hat mit der Massenproduktion der branchenweit ersten 4-bit-QLC (Quad-Level Cell) 4-terabyte (TB) SATA-SSD für Consumer begonnen. Basierend auf 1-terabit (Tb) V-NAND mit der ...

Mehrere Jahre Produktmanagement- und Marketingerfahrung: Sean Ryan ist neuer Head of Marketing & Operations CE bei Samsung Österreich
Multimedia
28.06.2018

Sean Ryan steigt im Consumer Electronics Team von Samsung Österreich als neuer Head of Marketing & Operations CE ein. Der erfahrene Manager wird direkt an Michael Zoeller, VP, Head of Consumer ...

Flexibel: Sendungen können jederzeit neugestartet und wiederholt werden, zudem können tausende Filme aus einer Online-Videothek abgerufen werden
Multimedia
14.06.2018

Virtueller, hybrider Sat-Receiver: Die revolutionäre App für Samsung-Fernseher bietet Sat-TV-Nutzern die perfekte Kombination aus linearen und nonlinearen TV-Inhalten in einer Benutzeroberfläche ...

Durch Virtual Reality hat man das Gefühl, im Auto hinter dem Lenkrad zu sitzen
Multimedia
11.04.2018

„Lernen durch erleben“ – mit der Virtual Reality App von ÖAMTC Fahrtechnik und Samsung lernen Fahranfänger, richtig auf Gefahrensituationen im Straßenverkehr zu reagieren.

Samsungs neues TV LineUp verfügt über einen neuen, effizienten Bildprozessor
Multimedia
08.03.2018

Samsung hat heute in New York die neue Generation QLED TVs vorgestellt. Eine Premiere ist das One Invisible Cable, das die Stromversorgung und alle AV-Signale in einem einzigen Kabel bündelt.

Werbung