Direkt zum Inhalt

Finanzamt zieht den Stecker: Z-Consumer Electronics Distribution ist in Konkurs

08.01.2014

Das Landesgericht Graz hat über die steirische Z-Consumer Electronics Distribution GmbH ein Konkursverfahren eröffnet. Rund 400.000 Euro betragen die Schulden beim Finanzamt. Das Unternehmen ist als Großhändler und Distributor für Mobiltelefone, Zubehör und Unterhaltungselektronik bekannter Marken tätig – unter anderem der kompletten Produktpalette von Sony Computer Entertainment.  

Obwohl ein konkreter Vermögensüberblick noch aussteht rechnet der Alpenländische Kreditorenverband (AKV) - laut vorliegender Gläubigerliste - mit Verbindlichkeiten von ca. 445.000 Euro, wovon allein 400.000 Euro auf das Finanzamt entfallen dürften. Dieses hat Ende November 2013 auch einen Sicherstellungsauftrag erlassen und dabei ein Finanzamtsguthaben von rund 52.000 Euro gepfändet. Die Hintergründe dieser hohen

Steuerverbindlichkeiten sind erst zu eruieren, schreibt der AKV.

 

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Leibnitz wurde im Juli 2005 in Preding gegründet. Das voll eingezahlte Stammkapital in Höhe von 35.000 Euro wird von Michael Mass gehalten, die handelsrechtliche Geschäftsführung übt seit Oktober 2007 Birgit Flucher aus. Unternehmensgegenstand ist der Großhandel und Logistik im Bereich Telekommunikationsgeräte und Unterhaltungstechnik. Einschließlich der handelsrechtlichen Geschäftsführung werden zwei Dienstnehmer beschäftigt.

 

Mangels liquider Mittel dürfte eine Schließung des Unternehmens unumgänglich sein, so der AKV abschließend.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Telekom
06.08.2014

Ein actiongeladenes Wochenende verbrachten die Top-Fachhandelspartner von TFK Austria am steirischen Grundlsee. Geboten wurde ihnen ein rasanter Mix aus Drachenbootrennen und Produktinformation. ...

Consumerelectronic
14.05.2014

Der japanische Elektronikriese Sony schreibt weiter rote Zahlen. Im Ende März zu Ende gegangenen Geschäftsjahr verzeichnete der Konzern einen Nettoverlust von 128,4 Mrd. Yen (915,51 Mio. Euro), ...

Consumerelectronic
05.05.2014

Mit einem Verlust von 130 Mrd. Yen (936 Mio. Euro) hat Sony das im März zu Ende gegangene Geschäftsjahr abgeschlossen. Die vorgelegten vorläufigen Ergebnisse revidieren damit die – ohnehin schon ...

Multimedia
25.04.2014

Wie Sony mitteilte, sollen Mitte Mai die (selbstverständlich kostenlosen) Reparaturen der Vaio Fit 11A-Serie starten. Wahlweise könnten Kunden sich auch dafür entscheiden, ihr Gerät zurückzugeben ...

Multimedia
14.04.2014

Acht Jahre nach dem Umtausch von Millionen Notebook-Akkus steht Sony erneut vor einem Batterien-Problem. Das neue Laptop-Modell Vaio Fit 11A könne überhitzen oder sogar Feuer fangen, warnt das ...

Werbung