Direkt zum Inhalt

FEEI-Prognose "wissenschaftlich" bestätigt: Technische Konsumgüter widerstehen Wirtschaftskrise

17.02.2009

Trotz der konjunkturellen Verschlechterung der Wirtschaftslage zeigen sich die meisten Märkte für technische Konsumgüter recht stabil. Im Weihnachtsgeschäft 2008 konnten sogar teilweise Steigerungen im Vergleich zum Vorjahr erzielt werden, analysiert GfK in einer aktuellen Aussendung.

Demnach lagen bei den Elektrokleingeräten vor allem die Staubsauger (wertmäßig +11%), Produkte zur Haarentfernung und Haarpflege sowie Geräte zur Speisenbereitung (Mixer, Küchenmaschinen) im Trend. Leicht geschwächelt hat dagegen die umsatzstärkste Produktgruppe, die Kaffeemaschinen (Filter und Espresso).

Stabil zeigten sich auch die meisten Warengruppen der Weißen Ware, wobei der Wertzuwachs bei 4% lag. Die größten Zuwächse konnten dabei die Waschmaschinen und Gefriergeräte erzielen. Der Hauptgrund für die positive Entwicklung der Weißen Ware lag im Wachstum energieeffizienter Geräte. Bei den Gefriergeräten legte beispielsweise das A++ Segment im Vergleich zu 2007 um über 30% zu. Noch beeindruckender war die Entwicklung der Wärmepumpenwäschetrockner (Energieklasse A). Sie steigerten ihren Umsatzanteil am Wäschetrocknermarkt im 4. Quartal 2008 auf rund 30%, im Vorjahr waren es nur 8%. >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
12.08.2019

Mit der Selbstverpflichtung, auf fast allen der 2.000 bundeseigenen Gebäuden eine Photovoltaik-Anlage zu errichten, konkretisiert Ex-Umweltministerin Elisabeth Köstinger eine Maßnahme des bereits ...

v.li.: FEEI-Präsident Wolfgang Hesoun, „Alt-FEEI-Präsidentin" Brigitte Ederer, FEEI-Geschäftsführer Lothar Roitner
E-Technik
02.07.2019

Die Elektro- und Elektronikindustrie ist weiterhin der zweitgrößte Industriezweig in Österreich: Die Gesamtproduktion betrug im vergangenen Jahr 18,83 Milliarden Euro und damit ein Plus von 8,4 ...

Marion Mitsch ist die erste Frau im EucoLight-Vorstand.
E-Technik
25.06.2019

Marion Mitsch wurde für zwei Jahre zur Vizepräsidentin der europäischen Vereinigung von Sammel- und Verwertungssystemen von Altlampen und Altleuchten gewählt. Sie ist damit die erste Frau im ...

Gabriele Eder ist neue Kleingeräte-Sprecherin im FEEI.
Branche
06.05.2019

Bei der Generalversammlung des Elektrokleingeräteforums (FEEI) wurden die neuen Vereinsorgane gewählt: Gabriele Eder ist ab sofort Obfrau des Elektrokleingeräteforums. Klaus Guttmann fungiert als ...

Die Broschüre gibt's kostenlos zum Download.
E-Technik
09.04.2019

Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen – kurz AFDD – minimieren das Risiko elektrisch gezündeter Brände in Endstromkreisen, indem sie serielle und parallele Fehlerlichtbögen erkennen. Der FEEI hat ...

Werbung