Direkt zum Inhalt

Expert reitet in Ungarn ein und will außerdem keine „Buying Group“ mehr sein …

12.09.2013

Für Dieter Mathys war’s die erste IFA als Managing Director von Expert International – und er machte bei seiner Premiere gleich reinen Tisch: „Expert sollte nicht mehr länger als Buying Group (Einkaufsverbund, Anm. d. Red.) auftreten.“ Eh klar, Mathys‘ Aussage ist freilich nur sinnbildlich zu verstehen, seine Intentionen hinter diesem Satz machen aber durchaus Sinn.

Nur ums gleich nochmals klarzustellen: an der grundsätzlichen Struktur von Expert als Gemeinschaft wird sich nichts ändern, worum es Mathys mit dieser Aussage wirklich ging, lieferte der Neo-International-Chef in seiner Erklärung hintennach.

 

„80 Prozent unserer Zeit verbringen wir damit, über Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen nachzudenken oder zu verhandeln. Und nur die restlichen 20 Prozent unserer Zeit, kümmern wir uns dann um den Verkauf. Das muss künftig anders werden“, so Mathys, der sich in diesem Punkt übrigens gerne als „Träumer“ bezeichnet. „Stattdessen sollten wir 80 Prozent unserer Zeit darüber nachdenken, wie wir den Markt vergrößern oder beispielsweise mehr Zubehör verkaufen können, um hier nur zwei Beispiele zu nennen. Die restlichen 20 Prozent sind dann für Geschäfts- und Einkaufsbedingungen mehr als ausreichend.“

 

„Immerhin geht’s bei uns ums Verkaufen. Darum sollten wir Expert von der besten ,Buying Group‘ zur besten ,Selling and servicing Group‘ machen“, fordert der Expert International-Chef.

 

Ungarn tritt der Expert-Familie bei

 

Zuvor gibt’s aber noch eine geografische Erweiterung Richtung Osten. Die Bravotechgroup aus Ungarn wird mit 1. Jänner 2014 der Expert-Gruppe beitreten. Alle deren 185 Ladengeschäfte werden dann Expert-gebrandet sein. Die Bravotechgroup kann heuer bereits auf ein starkes Wachstum und eine sehr solide Marktposition verweisen.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Niehoff: "IFA ist Steilvorlage fürs Weihnachtsgeschäft."
Hausgeräte
16.09.2019

„Der Umsatz ist bei fast allen sehr gut, die Gespräche waren qualitativ hochwertig, die Besucherzahl vergleichbar zum Vorjahr.“ Die IFA-Bilanz von Berthold Niehoff, Vorsitzender von ProBusiness, ...

Überreichung der traditionellen Expert-Torte (v.li. Alfred Kapfer, Heidemarie und Erich Tisch, Matthias Sandtner)
Branche
20.07.2019

Als Dankeschön für die Treue und das Vertrauen in den letzten 30 Jahren hat Expert Tisch Kunden und Geschäftspartner Anfang Juli zu einem großen Jubiläums-Sommerfest geladen.

Branche
11.07.2019

Elektrotechniker sind gefragt. Gleich vier steirische bzw. niederösterreichische Expert-Händler haben aktuell entsprechende Stellen ausgeschrieben. Auch Einzelhandelskauffrauen und -männer sowie ...

Die Oberklammers: Karl Oberklammer, Peter Oberklammer, Monika Forster, Maria Oberklammer und Martina Schippany (v.l.)
Branche
25.06.2019

Vor 40 Jahren haben Karl und Maria Oberklammer in einem alten Haus in Ybbsitz begonnen, vergangene Woche feierte man in Waidhofen/Ybbs nicht nur das Jubiläum sondern auch die Betriebsübergabe. Zum ...

32 Expertinnen und Experten verbrachten vier spannende und abwechslungsreiche Tage in Valencia.
Branche
22.05.2019

Raus aus dem Tagesgeschäft und dem Alltag – diesem Fokus hat sich die diesjährige Future Expert verschrieben. Für die zukünftigen Experten gab’s eine wohldosierte Mischung aus Seminar und ...

Werbung