Direkt zum Inhalt

Expert-Chef Alfred Kapfer: "Lager-Geschäft liegt bereits 30 Prozent über dem Vorjahr!"

19.12.2008

So betont auch Expert-Geschäftsführer Kapfer die durchwegs positive Entwicklung des Gesamt-Jahres, die sich bis in Weihnachts-Geschäft fortsetzt. Ähnliches ist aus Shopping Centern und von Händlern zu hören.

"Das Geschäft entwickelt sich heuer und auch im Weihnachtsgeschäft äußerst positiv", versichert Kapfer. "Wir machen ausgezeichnete Umsätze, sowohl über Lager wie Strecke." Beim Lagergeschäft liegt die Kooperation sogar 30 Prozent über dem Vorjahr, was keineswegs nur an der Übernahme der Lagerfunktion für Sony und Philips liegt. Diese Produkte kamen ja zum Teil bereits im letzten Jahr dazu.

Das Prinzip des "Weniger ist mehr" wird auch hier umgesetzt: "Wir arbeiten kontinuierlich an einer Verjüngung des Sortiments und konnten damit die Drehung erhöhen. Wir wollen nicht möglichst viele Produkte, sondern die richtigen Produkte zur richtigen Zeit." Das Resultat: schnelle Lieferung, gute Lieferfähigkeit und ein Sortiment, das von den Mitgliedern bestens angenommen wird. So gut, dass derzeit sogar Leasing-Mitarbeiter in der Leondinger Zentrale mitanpacken müssen.

Kapfer: "Der September war extrem stark, dann ging das Geschäft ein wenig zurück und der Dezember wird nun wieder ganz extrem." Trotz vorhersehbaren Rückgängen im Sat-Bereich rechnet der Koop-Chef auch bei den Mitgliedern heuer und im Weihnachtsgeschäft mit einem Plus von fünf Prozent und einer Entwicklung über dem Markt. Die in zeitlicher Nähe jüngst erfolgten Insolvenzen zweier Mitgliedsbetriebe seien bedauerlich, aber nicht in Zusammenhang zu sehen : "Wir hatten seit zwei Jahren kaum Insolvenz-Fälle." >>>

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Branche
13.10.2020

Expert Tauschek in Peuerbach hat die Ereignisse in diesem Jahr gleich zum Anlass genommen, das Elektrogeschäft zu erweitern und umzugestalten. Damit ist das 1961 gegründete Unternehmen für sein ...

Fernsehdoktor Schwarz eröffnet kommende Woche einen Hausgeräte-Shop mit 120 qm Ausstellungsfläche.
Branche
09.10.2020

Von der kleinen TV-Werkstatt hin zum renommierten Elektrofachhandelsgeschäft mit langjährigem Loewe-Schwerpunkt – das ist die Erfolgsgeschichte von Red Zac Fernsehdoktor Schwarz im 13. Wiener ...

Gruppenbild mit Expert-Chef. Von links: Alfred Kapfer, Andreas Brunner, Herbert Brunner, Evelyn Brunner und Wolfgang Brunner.
Branche
06.10.2020

Das oberösterreichische, auf Heizen, Kochen und Elektro spezialisierte Familienunternehmen Brunner aus Buchkirchen hat sich der Expert-Familie angeschlossen und setzt damit ab sofort auf die ...

Branche
25.09.2020

Pünktlich zum ursprünglich geplanten Termin für die Corona bedingte abgesagten Elektrofachhandelstage startet heute, Freitag dem 25.9.2020, die erste virtuelle Expert-Herbsttagung.

Branche
21.09.2020

Ton ab, Kamera läuft. Punkt 17 Uhr legte man in der Biedermannsdorfer Red Zac-Zentrale mit der ersten Live-Übertragung los – die virtuelle „Red Week“ ist damit eingeläutet. Und gleich zu Beginn ...

Werbung