Direkt zum Inhalt
EVN bietet mit Joulie ein Online-Beratungsportal für Photovoltaik an

EVN startet Beratungsportal für Photovoltaik

22.02.2018

Besonders richtet sich das Beratungs- und Konfigurationsportal an Einfamilienhausbesitzer.

Photovoltaikanlagen auf dem Dach sind eine sinnvolle Investition in eine erneuerbare Energiezukunft. Dieser Meinung ist der Strom-, Gas- und Wärmeversorger EVN und bietet mit Joulie (www.joulie.at) ein Online Photovoltaik Komplettangebot für den maximalen Eigenverbrauch an. Besonders richtet sich das Beratungs- und Konfigurationsportal für Einfamilienhaus-Besitzer. Auf der joulie Website erhält der Interessierte sofort eine grobe Kostenaufstellung und nach wenigen Tagen ein konkretes Angebot für seine Photovoltaik-Lösung. Im Angebot von joulie ist alles bis zur Fertigstellung inbegriffen: Beratung, Montage, Material, Bauanzeige und Förderabwicklung.

Um den Kunden zu mehr Energie-Autarkie zu verhelfen, wird EVN Joulie in den kommenden Monaten mit weiteren Angeboten ausbauen.

Werbung

Weiterführende Themen

Roland Ziegler, neuer Sprecher des Bundesverbands Elektromobilität Österreich (BEÖ): „Wir bündeln unsere Kräfte und setzen sie für die Weiterentwicklung der E-Mobilität in Österreich ein.“
E-Technik
28.06.2017

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ) bestellt Roland Ziegler zum neuen Sprecher. Er folgt Jürgen Halasz nach.

Die EVN erhöhte im ersten Geschäftshalbjahr 2016/17 (Oktober bis März) die Stromerzeugung im Jahresabstand um 22,5 Prozent auf 4.119 GWh.
E-Technik
24.05.2017

Die EVN verzeichnet ein kräftiges Plus im Bereich Gas- und Wärmeverkauf an Endkunden, zudem wurde die Nettoverschuldung reduziert.

Ohne Ausbau der erneuerbaren Energie droht Österreich ein Abrutschen in die Abhängigkeit von Stromimporten.
Branche
13.10.2016

Österreich ist vom Stromexporteur zum -Importeur geworden. Damit sind die Autarkiebestrebungen der Länder in Gefahr. 

E-Technik
07.09.2016

Siedle erweitert seinen Online-Konfigurator: Nach Vario und Classic ermöglicht er nun auch die Gestaltung von Siedle Steel.

E-Technik
06.07.2016

Vor  einem Jahr genau startete die „100-Dächer-Photovoltaik-Garsten“-Initiative der Gemeinde Garsten gemeinsam mit Clean Capital.

Werbung