Direkt zum Inhalt

Euronics Intl. kürt seine Lieferanten des Jahres und einen neuen (alten) Vorstand

16.07.2013

Was den Österreichern ihr „ZAC of the Year“, ist den Internationalen bei Euronics ihr „Lieferant des Jahres“. Klingt zwar zwar nicht so sexy wie ein ZAC, ist im Grunde aber das Gleiche. Bei der jährlichen Hauptversammlung von Euronics International in Tallinn (Estland), wurdn nicht nur zuvor genannte Auszeichnung vergeben, sondern gleichzeitig auch ein neuer Vorstand gewählt.

Diese Auszeichnungen „Lieferant des Jahres“ werden in fünf Kategorien verliehen für besondere Leistungen in punkto Innovation, Qualität und besonderen Services für Kunden. In allen Kategorien wurden durch die Euronics-Mitglieder entsprechende Lieferanten nominiert. Nach einer Vorauswahl wurden auf Basis einer quantitativen Analyse und des Inputs eines Teams aus Experten aller Geschäftsbereiche der globalen Organisation die Gewinner ermittelt. Hans Carpels, Präsident von Euronics International und Dennis Tomassen, Senior Business Unit Manager, überreichten die Preise an die Gewinner Panasonic (Unterhaltungselektronik), Intel (Bildtechnologie), Sony (Digitale Bilderfassung), Miele (Haushalts-Großgeräte) sowie Groupe SEB (Haushalts-Kleingeräte).

Die Wahl des Vorstandes der Euronics G.E.I.E, die den rechtlichen Vorgaben gemäß alle drei Jahre erfolgen muss, fand ebenfalls im Rahmen der Hauptversammlung statt. Hierbei wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder einstimmig wiederbestellt. Zusätzlich wurde Kirill Novikov als Repräsentant von Euronics Russland als neues Vorstandsmitglied begrüßt. Novikov entwickelte das erste Franchise-Programm innerhalb des russischen UE-Marktes, welches er auch umsetzte und mit Wachstumsraten von über 200 neuen Franchise-Nehmern innerhalb der ersten zwölf Monate zum Erfolg führte. 2003 gründete Novikov sein eigenes Franchise-Unternehmen. Dieses zählt inzwischen 400 Niederlassungen und rangiert unter den Top-Fünf-Elektronikhändlern des russischen Marktes. Im Rahmen der Effie-Gala 2006 wurde sein Unternehmen mit dem prestigeträchtigen Preis „Brand des Jahres“ ausgezeichnet. Euronics trat Novikov im Jahr 2007 als Gründer und Vorsitzender von Euronics Russland bei.

Der Euronics-Vorstand besteht somit aktuell aus:

Hans Carpels – Präsident (Belgien)

Paolo Galimberti – Vizepräsident (Italien)

Marcel Vloemans –Geschäftsführer Euronics GEIE (Niederlande)

Jose Maria Verdeguer (Spanien)

Stuart Cook (Vereinigtes Königreich)

Benedict Kober (Deutschland)

Fabrice Filleur (Frankreich)

Kirill Novikov (Russland)

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Ab 3. Februar 2020 in Diensten von Red Zac: Johannes Moser.
Branche
27.01.2020

Johannes Moser übernimmt für die Biedermannsdorfer die Gebietsbetreuung in Westösterreich. Er tritt damit in die Fußstapfen von Martin Neidhart, der Red Zac mit Jahresanfang verlassen hat.

Gerhard Bradler tritt in die Fußstapfen von Alexander Klaus.
Branche
09.01.2020

Neues Jahr, neuer Red Zac-Vorstand. Mit Jänner hat der Handels-Profi Gerhard Bradler die Nachfolge von Alexander Klaus angetreten. Damit ist das Vorstandsduo wieder komplett.

Der Miele Triflex HX1 punktet durch sehr gute Saugeigenschaften und außergewöhnliche Flexibilität, die sich schon im Namen widerspiegelt.
Hausgeräte
09.01.2020

Auf der IFA war er der große Star, jetzt kommt der Miele-Akkkusauger auch nach Österreich. Gerade rechtzeitig, denn bereits jeder vierte heimische Staubsaugerkäufer greift heute zu einem ...

Multimedia
07.01.2020

In Las Vegas zeigt Panasonic zum ersten Mal sein neues OLED Flaggschiff: den HZW2004. Das neue „Master HDR OLED Professional Edition“-Panel wurde in Zusammenarbeit mit Hollywood Filmproduzenten ...

Werbung