Direkt zum Inhalt

Eudora Soba: Neue Büros, neuer Schauraum und NEUE KOOPERATION!

20.08.2004

Der letzte Schritt in die neue Eudora-Wirklichkeit wurde vollzogen. Bis zur letzten Minute wurde gehämmert, gesägt und auf Hochglanz gebracht (Beweis dafür ist die noch nicht in Sicherheit gebrachte Werkzeugtasche auf unserem Foto). Jetzt haben 39 Mitarbeiter die neuen Büros bezogen, den neuen Schauraum eingeweiht und neu designte Produkte präsentiert.

Erstmals gezeigt wurden die PROFI-Waschgeräte von JESSERNIGG für Gewerbebetriebe, die über den Elektrofachhandel an Hotels, Pensionen, Friseure usw. verkauft werden sollen.
Unser Foto zeigt Geschäftsführerin Barbara Schweiger zusammen mit Vertriebsleiter Max Hager – beide sind sichtlich stolz auf ihr neues "Heim"!

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
02.04.2020

Die Wirtschaftskammer bietet ihren Mitgliedsunternehmen seit geraumer Zeit eine Bestellmöglichkeit für Schutzmasken an. Bei den Bestellungen kommt es derzeit aber zu erheblichen Verzögerungen. ...

Das in Österreich hergestellte Desinfektionsmittel ist prompt lieferbar.
Branche
02.04.2020

Rasch auf die Nachfrage reagiert hat der Klagenfurter Großhändler Leopold Kober. Ab sofort hat er auch ein Desinfektionsmittel für die Hand- und Flächendesinfektion im Programm. Das Produkt ist ...

Branche
01.04.2020

Die Corona-Krise geht auch an der Recycling-Branche nicht spurlos vorüber. Während auf der einen Seite wichtige Rohstoffe fehlen, sind die Rohstoffpreise auf der anderen Seite endgültig im Keller ...

Martin Wild verlässt die Großfläche.
Branche
31.03.2020

Kurzarbeit, Staatshilfe und jetzt auch noch der schmerzhafte personeller Abgang: Chief Innovation Officer Martin Wild nimmt bei der Elektrogroßfläche seinen Hut.

Branche
31.03.2020

Keine Lösung in Sachen Mischbetriebe brachte gestern eine Telefonkonferenz unter der Leitung von WKO-Boss Harald Mahrer. Besser sieht’s offenbar in Vorarlberg aus. Nach der Anzeige eines ...

Werbung