Direkt zum Inhalt

Es lebe die Elektroheizung - Änderung der OIB-Richtlinie 6

27.05.2015

Bisher enthielt die OIB RL6 2011: 12.6 Elektrische Widerstandsheizungen folgendes: Beim Neubau von Gebäuden dürfen elektrische Widerstandsheizungen nicht als Hauptheizungssystem eingebaut und eingesetzt werden. Inzwischen ist diese Passage gestrichen. 

Joe Witke ist Innungsmeister der Landesinnung Wien der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker.

Joe Witke erklärt, warum sich die Bundesinnung dafür einsetzte: „Wir wollen den Einbau von Elektroheizungen in Ein- und Zweifamilienhäusern wieder einführen. Es wird aber dauern, bis die Änderung in den OIB-Richtlinien, also den Grundrichtlinien für alle Bauordnungen Österreichs enthalten sind. Es steht auch nicht mehr Nachtspeicherheizungen zur Debatte, sondern es geht unter anderem um Infrarot- (IR) und um Tagesspeicher-Heizungen. In Verbindung mit neuen Heiztechnologien können sie mit anderen Technologien mithalten. Vom Preis her betrachtet, sind sie günstiger als Luft-Wasser oder Gas-Wasser oder Öl-Wasser-Heizung. In Verbindung mit Photovoltaik liegen Infrarotheizungen ungefähr in derselben Preisklasse, allerdings arbeitet sie fast kostenlos, was die Betriebskosten betrifft. Zusammengerechnet sind wir bei den Investitionskosten auf demselben Level, in den Betriebskosten liegen Elektroheizungen aber unter den anderen, da sich 60 - 70 Prozent der Energie selber bereitstellen lässt. In der Anschaffung kommen wir alles zusammen genommen beim selben Preis raus.“ Der Bundesinnungsmeister stellte abschließend fest, dass nur noch der Elektriker auf den Zug aufspringen müsse.

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

E-Technik
15.03.2020

Die Maßnahmen der Bundesregierung sehen ab Montag eine Einstellung des Kundenverkehrs im Handels- und Dienstleistungsbereich vor. Elektromonteure können ihre Aufträge zwar weiter ausführen, aber ...

E-Technik
29.10.2019

Elektrojournal-Leser halten mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg – das beweisen uns auch die immer zahlreicheren Leserbriefe. Das freut uns sehr und beweist, dass wir uns mit unserem Premium- ...

Andreas Wirth ist der neue Bundesinnungsmeister.
E-Technik
11.04.2019

Andreas Wirth wird neuer Bundesinnungsmeister und tritt damit in die Fußstapfen des überraschend verstorbenen Gerald Prinz. Wirths Bestellung muss jetzt nur noch von der Wahlkommission bestätigt ...

Gerald Prinz erlag am 14. Februar 2019 seinem kurzen, schweren Leiden.
E-Technik
18.02.2019

Vergangenen Donnerstag ist Bundesinnungsmeister Gerald Prinz verstorben. Der 61-jährige Tiroler stand als Nachfolger von Jo Witke seit 2017 an der Spitze der Elektrotechniker-Innung.

Sorgen für ein angenehmes Ambiente: Die easyTherm Design-Infrarotstrahler für Terrassen und Wintergärten im privaten Bereich sowie für Hotellerie und Gastronomie
Produkte
30.05.2018

Wärmt, aber leuchtet nicht: Mit Heatscope bietet easyTherm Heizstrahler für Terrassen und Wintergärten mit minimalem Licht, die für ein angenehmes Ambiente sorgen.

Werbung