Direkt zum Inhalt

„Es gibt kein Karten-Monopol!“ ORF zur HD Austria-Plattform

09.12.2015

Die Diskussionen zwischen ORF und HD Austria gehen weiter. In einer Aussendung nahm der ORF Stellung zur neuen SAT-Plattform von HD Austria. Unter anderem heißt es da: „Es gibt selbstverständlich kein ,ORF-Karten-Monopol‘.“ 

In Österreich seien „Pay-TV-Anbieter wie etwa Sky seit vielen Jahren präsent und verbreiten die Programme von mehr als 100 TV-Sendern.“ Die „Behauptung von HD-Austria“, so die Aussendung weiter, „dass es seitens des ORF für ,Hersteller von Fernsehern und Satelliten-Receivern‘ zwingende Vorgaben gäbe, private HD-Sender an hinterster Stelle in der Senderliste zu reihen“ sei falsch. Letzten Herbst ließ diese Diskussion die Wogen hoch gehen.

HD Austria-Module und -Receiver sind nicht ORF-Digital-kompatibel. Wer nach der Testphase kein HD-Austria-Abo abschließe, so der ORF, werde auf den vorderen, fix eingestellten Sendeplätzen in der Programmliste „nur noch ein schwarzes Bild vorfinden“. 

Autor/in:
Redaktion Elektrojournal
Werbung

Weiterführende Themen

Multimedia
18.12.2019

Nach dem Modesender Fashion 4K kündigt HD Austria ein weiteres UHD-Highlight an: Ab 28. Dezember können österreichische SAT-Haushalte den Sender Eurosport 4K über die HD Austria Satelliten-TV- ...

Multimedia
16.09.2019

Panasonic und die M7 Group verkünden gemeinsame Partnerschaft zur Entwicklung einer HbbTV Operator App – auch für Österreich.

E-Technik
26.06.2019

Auf Einladung von SES Astra und Eviso-Mutter M7 tourten die Bundeslandvertreter der KEL Österreich in die Astra-Zentrale nach Luxemburg. Die dort gewonnen Erkenntnisse gilt es jetzt an die ...

Branche
12.05.2019

Am 22. und 23. Mai geht in Asten wieder die traditionelle Hausmesse von Baytronic über die Bühne. Nebst zahlreichen Produktneuheiten warten auf die Besucher auch wieder interessante Workshops und ...

Multimedia
25.04.2019

Durch die Herstellerkooperation mit Vestel wird die HD Austria Smart-TV-App jetzt einem noch breiteren Publikum zugänglich. Ab sofort läuft diese nämlich auch auf Smart-TVs der Marken Toshiba, JVC ...

Werbung